QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der QSC AG
Dr. Bernd Schlobohm
Vorsitzender
Der promovierte Ingenieur gründete QSC im Jahr 1997, brachte das Unternehmen im April 2000 an die Börse und leitete es danach bis Mai 2013 als Vorstandsvorsitzender. Gemeinsam mit Mitgründer Gerd Eickers ist er größter Anteilseigner; Ende 2015 hielten beide zusammen 25 Prozent der QSC-Aktien.
Dr. Frank Zurlino
Stellvertretender Vorsitzender
Der promovierte Wirtschaftsingenieur wurde im Mai 2013 in den Aufsichtsrat gewählt. Der frühere Leiter Strategieberatung und -entwicklung von IBM Deutschland ist heute geschäftsführender Partner der internationalen Managementberatung Horn & Company.
Gerd Eickers Der zweite Gründer von QSC wechselte nach dreijähriger Vorstandstätigkeit im Juni 2004 wieder in den Aufsichtsrat. In den Folgejahren gestaltete der Diplom-Volkswirt die politischen Rahmenbedingungen des TK-Marktes insbesondere als Präsident des VATM maßgeblich mit.
Ina Schlie Die Leiterin der Konzernsteuerabteilung der SAP SE wurde im September 2012 in den Aufsichtsrat berufen und von der Hauptversammlung im Mai 2013 mit großer Mehrheit bestätigt. Die Finanz- und Steuerexpertin leitet auch den Prüfungsausschuss.
Anne-Dore Ahlers Die QSC-Belegschaft wählte im April 2013 die in Hamburg ansässige Betriebsratsvorsitzende des Unternehmens zu einer ihrer beiden Vertreterinnen im Aufsichtsrat.
Cora Hödl Zur zweiten Vertreterin im Aufsichtsrat wählte die QSC-Belegschaft die heutige Abteilungsleiterin TK-Sprachdienste. Die Kommunikationselektronikerin arbeitet seit 2002 bei QSC und ist in Köln tätig.

Vergütung und weitere Mandate der Aufsichtsräte

Schließen

Aufsichtsratsvergütung

Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten entsprechend der Bestimmung in der Satzung der QSC AG eine feste, nach Ablauf des Geschäftsjahres zahlbare jährliche Vergütung in Höhe von T € 35; der Vorsitzende und sein Stellvertreter erhalten T € 70 bzw. T € 50. Neben der Vergütung für die Tätigkeit im Aufsichtsrat erhält ein Aufsichtsratsmitglied eine gesonderte Vergütung für die Arbeit in einem Aufsichtsratsausschuss (außer für die Tätigkeit im Nominierungsausschuss) von T € 5, der Ausschussvorsitzende erhält T € 10. Mitglieder, die in mehreren Ausschüssen tätig sind, erhalten für ihre Ausschusstätigkeit allerdings insgesamt höchstens T € 25. Aufsichtsratsmitglieder, die nur während eines Teils des Geschäftsjahres dem Aufsichtsrat oder einem Ausschuss angehört haben, erhalten die Vergütung zeitanteilig.
Für seine Tätigkeit erhielt der Aufsichtsrat im Geschäftsjahr 2015 wie im Vorjahr eine Vergütung in Höhe von insgesamt T € 315.

Die folgende Tabelle informiert individualisiert über die Vergütung sowie die Anzahl der Aktien und Wandlungsrechte der Mitglieder des Aufsichtsrats.

Aktien und Wandlungsrechte der Mitglieder des Aufsichtsrats

Mitarbeit in anderen Gremien

Die folgende Übersicht erläutert die Mitarbeit der Mitglieder des Aufsichtsrats in anderen Gremien:

Mandate des Aufsichtsrats
Dr.-Ing. Frank Zurlino Gesellschafter und Beirat* M2Beauté Cosmetics GmbH, Köln, Deutschland
Gerd Eickers Aufsichtsratsvorsitzender Contentteam AG, Köln, Deutschland
Aufsichtsratsmitglied* Amisco NV, Brüssel, Belgien (bis August 2015)
Ina Schlie Beiratsmitglied* Würth Gruppe, Künzelsau, Deutschland
Aufsichtsratsmitglied* Unternehmensgruppe Theo Müller, Luxemburg (seit Januar 2016)

* Mitgliedschaft in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien

Anmeldung zum Investor-Relations-Newsletter

Wenn Sie regelmäßig kapitalmarktrelevante Informationen über die QSC AG sowie Wissenswertes zur Aktie beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und bestätigen Sie diesen Wunsch nach Erhalt der Benachrichtigungs-E-Mail.

Sämtliche Angaben werden streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht. Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, bitten wir Sie, mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter-Verteiler selbst austragen, indem Sie auf den entsprechenden "Abmelden"-Link im Newsletter klicken.