QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

Das erfolgreichste Geschäftsjahr der QSC-Geschichte

Köln, 19. Mai 2005. Die Konzentration auf den Geschäftskundenmarkt und der Ausbau der eigenen bundesweiten DSL-Infrastruktur bilden nach Überzeugung des Vorstandsvorsitzenden der QSC AG, Dr. Bernd Schlobohm, die Grundlagen für das Wachstum und die steigende Profitabilität von QSC.

Vor rund 230 Aktionären (Präsenzquote: 60 Prozent) erklärte er bei der heutigen Hauptversammlung in Köln: "Wir halten uns fern vom irrwitzigen Preiskrieg im DSL-Massenmarkt. Stattdessen fokussiert sich QSC auf das Geschäftskundensegment. Hier sind die Wachstumsraten hoch, hier zählt nicht allein der niedrigste Preis, sondern Service und Qualität sind ebenfalls wesentliche Kaufkriterien."

Genau in diesem Markt wuchs QSC im abgelaufenen Geschäftsjahr mit einem Umsatzanstieg um 69 Prozent auch überproportional stark, insgesamt stieg der Umsatz um 26 Prozent auf 145,9 Millionen Euro. Dr. Schlobohm fasste zusammen: "Das Geschäftsjahr 2004 war das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Geschichte von QSC." Zugleich schaute er nach vorn: "Wir wollen in einem stark wachsenden und margenstarken Marktsegment mitwachsen und gleichzeitig unsere Profitabilität erhöhen." Mittelfristig strebe QSC dabei im Markt für sogenannte Managed Services einen Marktanteil von 10 bis 12 Prozent an.

Mit großer Mehrheit billigte die Hauptversammlung alle Tagesordnungsordnungspunkte. Sie erneuerte unter anderem die Ermächtigung des Vorstands zum Erwerb oder zur Veräußerung eigener Aktien, ein wichtiges Instrument insbesondere bei Akquisitionen. Zugleich bestätigte sie alle sechs Aufsichtsratsmitglieder für eine vierjährige Laufzeit im Amt.

Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an und erreicht mit ihrem eigenen Breitband-Netz über 100 Städte Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 460 Mitarbeiter und ist seit März 2004 im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Claudia Zimmermann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Fon: +49(0)221/6698-235
Fax: +49(0)221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de

Arne Thull
Investor Relations
Fon:+49(0)221/6698-112
Fax: +49(0)221/6698-009
E-Mail: invest@qsc.de


Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Angaben (sogenannte "forward looking statements" nach dem US-Gesetz "Private Securities Litigation Act" von 1995). Diese zukunftsbezogenen Angaben basieren auf den aktuellen Erwartungen und Prognosen zukünftiger Ereignisse durch das Management der QSC AG. Auf Grund von Risiken oder fehlerhaften Annahmen können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsbezogenen Angaben abweichen. Zu den Annahmen, bei denen es zu erheblichen Abweichungen auf Grund nicht vorhersehbarer Entwicklungen kommen kann, zählen unter anderem, aber nicht ausschließlich: die Nachfrage nach unseren Produkten und Leistungen, die Wettbewerbssituation, die Entwicklung, die Verbreitung sowie die technische Leistungsfähigkeit der DSL-Technologie und ihrer Preise, die Entwicklung, Verbreitung alternativer Breitbandtechnologien und ihrer Preise, Änderungen in den Bereichen Regulierung, Gesetzgebung und Rechtssprechung, Preise und rechtzeitige Verfügbarkeit notwendiger externer Vorleistungen und Produkte, die rechtzeitige Entwicklung weiterer marktreifer Mehrwertdienstleistungen, die Fähigkeit bestehende Marketing- und Vertriebsvereinbarungen auszubauen und neue Marketing- und Vertriebsvereinbarungen abzuschließen, die Fähigkeit weitere Finanzierung zu erhalten für den Fall, dass die Planungsziele des Managements nicht erreicht werden, die pünktliche und vollständige Bezahlung offener Forderungen durch die Vertriebspartner und Wiederverkäufer der QSC AG sowie die Verfügbarkeit von ausreichend qualifiziertem Fachpersonal.


Zurück