QSC Aktie:Investieren Sie in das Wachstumsunternehmen QSC

 

DATEV verlängert Colocation-Vertrag mit QSC um zehn Jahre

  • Hochsicheres Rechenzentrum für Software-Spezialisten
  • 100 % Verfügbarkeit von Beginn an

Köln, 22. Juli 2019 – DATEV hat den Vertrag mit der QSC AG über die Bereitstellung von Colocation-Services vorzeitig um zehn Jahre verlängert. Auf ihrem Areal in Nürnberg stellt QSC dem Spezialisten für Softwarelösungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte seit 2011 ein eigenes Rechenzentrum bereit. DATEV steuert aus dem 1.000 Quadratmeter großen Rechenzentrum heraus zentrale Anwendungen. QSC sorgt im 24/7- Betrieb unter anderem für die physische Gebäudesicherheit sowie die Energieversorgung und Kühlung der IT-Systeme. Sämtliche kritischen Systeme sind dabei mehrfach redundant ausgelegt. Auch die Dark-Fibre-Verbindungen zu den DATEV-eigenen Rechenzentren stellt QSC bereit.

Absolute Zuverlässigkeit ausschlaggebend

„Mit QSC haben wir einen Partner, der kritische Teile unserer IT-Infrastruktur mit absoluter Zuverlässigkeit betreut. Seit Vertragsbeginn beträgt die Verfügbarkeit der Services 100 Prozent. Auch die Innovationsfreudigkeit und die Serviceorientierung sind bei QSC auf hohem Niveau“, berichtet Edgar Eck, Leiter Rechenzentrum bei DATEV. Da man sich auch für die kommenden Jahre diese Service-Qualität und -Stabilität sichern wollte, habe sich DATEV nun für die vorzeitige Vertragsverlängerung entschieden.

Rüdiger Hofer, Leiter Colocation-Services bei QSC: „Für unseren Kunden DATEV stellen wir Colocation-Services auf höchstem Niveau bereit. Hierzu gehören neben den klassischen Services auch spezielle Sicherheitsfeatures wie die Abhörsicherheit des Gebäudes.“ Zudem habe man in den vergangenen Jahren die Leistungen weiterentwickelt und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. So konnten etwa die Strom- und Klimaleistung im laufenden Betrieb kontinuierlich gesteigert werden. Hofer: „Wir freuen uns sehr, dass sich DATEV jetzt für eine weitere Zusammenarbeit mit uns in den kommenden zehn Jahren entschieden hat.“


Unternehmensprofil der QSC AG

Die QSC AG ist der Digitalisierer für den Mittelstand und ermöglicht ihren Kunden, Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle hoch flexibel und effizient weiterzuentwickeln. QSC verfügt über langjährige Technologie- und Anwendungs-Erfahrung in den Bereichen Cloud und Colocation, SAP und Internet of Things. Das umfassende Leistungsportfolio entspricht exakt den Bedürfnissen des Mittelstands im Zeitalter der Digitalisierung: von standardisierten Pay-as-you-use- Services bis hin zu individualisierten Komplett-Lösungen für die Branchen Handel, Produzierendes Gewerbe und Energie. Alle Angebote zeichnen sich durch Ende-zu-Ende-Qualität und hohe Sicherheit aus; die Kundenbeziehungen sind geprägt durch Unternehmertum, Serviceorientierung und einem Umgang auf Augenhöhe.
Die QSC AG hat ihren Hauptsitz in Köln und beschäftigt an ihren Standorten in ganz Deutschland insgesamt rund 900 Mitarbeiter.

Rückfragen an:
QSC AG
Arne Thull
Head of Investor Relations
T +49 221 669-8724
F +49 221 669-8009
invest@qsc.de


Zurück