QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

eco-Auszeichnung: QSC als Geschäftskunden-Provider wieder ganz vorne

Köln, 22. Juni 2006. Bei der Verleihung des Deutschen Internet Industriepreises 2006 durch den Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco) wurde die QSC AG (QSC) in der Kategorie "Bester Geschäftskunden-ISP" mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Damit ist QSC nach dem ersten Platz 2005 erneut wieder ganz vorne.

Eine unabhängige Jury aus Spitzenkräften der ITC-Industrie, ITC-Verbänden, der Presse sowie staatlichen Institutionen und universitären Einrichtungen zeichnete QSC vor allem für ihre besondere Innovationskraft aus. Daneben wurden die Qualität des Zugangsnetzes, die Vielfalt der Angebote, Installationszeiten, Preise sowie Service- und Supportleistungen bewertet. Das Kölner Telekommunikationsunternehmen konnte in allen Punkten überzeugen und erreicht damit den zweiten Platz in der Kategorie "bester Geschäftskunden-ISP". Die Claranet GmbH wurde mit dem ersten, die Easynet GmbH mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Thilo Veenema, Leiter Marketing der QSC AG, nahm den Preis am gestrigen Mittwoch auf der eco-Gala in Köln entgegen. "Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung", so Veenema. "Zeigt es doch, dass QSC sich im Geschäftskundenmarkt nachhaltig als Qualitätsdienstleister etabliert hat."

Kurzprofil
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Geschäftskunden und anspruchsvollen Privatkunden die gesamte Palette hochwertiger Breitbandkommunikation an. Für Unternehmen realisiert QSC komplette Standort-Vernetzungen (VPN), betreibt Sprach- und Datendienste und stellt Standleitungen in unterschiedlichsten Bandbreiten zur Verfügung. Privatkunden profitieren von hochwertigen DSL-Anschlüssen inklusive VoIP-Anwendungen. Darüber hinaus stellt QSC auf Grundlage ihres eigenen Netzes Carriern, ISPs sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt hochwertige Vorprodukte bereit. Seit dem Erwerb der Mehrheit an der Broadnet AG hat QSC zudem Zugang zu einem Richtfunk-Netz in 42 Regionen Deutschlands. QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht zusammen mit der Broadnet AG in dem eigenen Breitband-Netz über 140 Städte Deutschlands und beschäftigt derzeit rund 650 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 194,4 Mio. Euro und plant nach der mehrheitlichen Akquisition der Broadnet AG für 2006 einen konsolidierten Jahresumsatz von über 265 Mio. Euro. QSC ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

QSC AG
Uta Teigel
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück