QSC Aktie:Investieren Sie in das Wachstumsunternehmen QSC

 

MAINGAU Energie wird durch Plusnet-Services auch zum Telekommunikations-Anbieter

  • Künftig VDSL mit bis zu 250 Mbit/s für Kunden von Energieanbieter
  • Smarte Plusnet-Netzerweiterung auf Basis der bestehenden Infrastruktur

Köln, 19. März 2019 – Der deutschlandweit agierende Energieanbieter MAINGAU Energie bietet seinen Kunden künftig auch Breitbanddienste an. Hierfür setzt MAINGAU Energie auf ein Full-Service-Angebot der QSC-Tochter Plusnet, das von der Bereitstellung der Basisdienste über eine White-Label-Plattform für die Vermarktung bis hin zu den Kundenservices sämtliche Leistungen umfasst. Plusnet nutzt für die Bereitstellung der Breitbandleistungen ihre bestehende HVt-Infrastruktur und erweitert diese für die Zusammenschaltung mit neuen, regionalen Verteilerstellen (BNGs).

„Unsere Kunden sollen künftig sowohl Energiedienstleistungen als auch Breitband- und Telefonie-Services erhalten. Plusnet ist für diese TK-Dienste der ideale Partner, mit dem wir die Erweiterung unseres Portfolios wirtschaftlich umsetzen und gleichzeitig unseren Kunden Breitbanddienste in höchster Qualität zur Verfügung stellen können“, so Richard Schmitz, Geschäftsführer der MAINGAU Energie.

Sinnvolle Erweiterung der Plusnet-Infrastruktur

Technisch realisiert Plusnet die Bereitstellung der VDSL-Leistungen erstmalig anhand der zunächst regionalen Service-Erweiterung des Netzes. Dazu werden die Plusnet-Hauptverteiler (HVt) im Raum Frankfurt funktional so ausgestattet, dass eine Netzzusammenschaltung auf Basis von Layer 2 BSA (Bitstream Access) möglich ist. Hierdurch kann MAINGAU Energie die VDSL-Services mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s wesentlich wirtschaftlicher anbieten als über direkte Netzzusammenschaltungen auf Basis von Layer 3 BSA. Deutschlandweit wird MAINGAU Energie bereits zum Start DSL mit 16 Mbit/s anbieten.

Dietmar Becker, Leiter der Geschäftsentwicklung bei Plusnet, einem Unternehmen der QSC AG: „Mit dieser smarten Netzerweiterung erschließen wir neue Märkte und können regionale und überregionale Versorger vollumfänglich mit TK- und Breitband-Services ausstatten.“

Plusnet stellt dem Energieanbieter zudem ihre White-Label-Lösung für die Vermarktung und das Kundenmanagement (CRM) bereit. Damit bindet MAINGAU Energie das neue Angebot direkt auf seiner Website ein und automatisiert die Bestellvorgänge vollständig. Zudem übernimmt Plusnet den Kundenservice (First Level Support).


Unternehmensprofil der QSC AG
Die QSC AG ist der Digitalisierer für den deutschen Mittelstand. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Cloud, Internet of Things, Consulting, Telekommunikation und Colocation begleitet QSC ihre Kunden sicher in das digitale Zeitalter. Eine cloudbasierte Bereitstellung sämtlicher Services bietet erhöhte Schnelligkeit, Flexibilität und Verfügbarkeit. Eigene TÜV- und ISO-zertifizierte Rechenzentren in Deutschland sowie das bundesweite All-IP-Netz der QSC AG bilden dabei die Grundlage für höchste Ende-zu-Ende-Qualität und Sicherheit. Die Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand, die sowohl im Direktvertrieb als auch über Partner vermarktet werden.

Rückfragen an:
QSC AG
Arne Thull
Head of Investor Relations
T +49 221 669-8724
F +49 221 669-8009
invest@qsc.de
www.qsc.de


Zurück