QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

Mark Goossens verlässt QSC-Vorstand

Köln, den 30. September 2004. Nachdem die Integration der Ventelo GmbH in die QSC AG vollständig abgeschlossen ist, wird Mark Goossens, Vorstand Kundenservice und Operations der QSC AG und Geschäftsführer der Ventelo GmbH, seinen Vertrag nicht verlängern und in gegenseitigem Einvernehmen das Unternehmen zum 30. September verlassen.

Mark Goossens hat die Integration des Sprach-Carriers Ventelo in die QSC AG entscheidend voran getrieben. Ohne seine konstruktive Mitwirkung hätte QSC den Schritt vom reinen DSL-Anbieter zum kompletten Telekommunikationsanbieter nicht so zügig geschafft. Dafür danken wir ihm ganz herzlich", erklärt Dr. Bernd Schlobohm, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, im Namen des gesamten Vorstands.

Mark Goossens Verantwortungsbereiche werden den verbleibenden Vorstandsbereichen zugeordnet. Die Geschäftsführung der Ventelo GmbH wird ebenfalls QSC-intern besetzt werden.

Kurzprofil
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet Geschäftskunden ihre Leistungen nahezu flächendeckend, zum Teil in Kooperation mit anderen TK-Anbietern, an und erreicht mit ihrem eigenen Breitband-Netz 60 Städte Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 380 Mitarbeiter und ist seit März 2004 im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.

Anfragen bitte an:

QSC AG
Claudia Zimmermann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-235
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück