QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

QSC platziert Schuldscheindarlehen über 150 Millionen Euro

Köln, Frankfurt, 20. Mai 2014. Die QSC AG optimiert ihre Finanzierungsstruktur und verlängert die Fristigkeit ihrer Finanzierung. Das Unternehmen platzierte dazu wie angekündigt ein Debüt-Schuldscheindarlehen über 150 Millionen Euro im Kapitalmarkt. Die Commerzbank begleitete diese Transaktion.

Im Rahmen der Platzierung wurde der Schuldschein sowohl in fester als auch in variabler Verzinsung und mit Laufzeiten von 5 und 7 Jahren angeboten. Aufgrund der hohen Nachfrage von Investoren entschloss sich QSC, das Volumen auf 150 Millionen Euro aufzustocken. Der Spread aller angebotenen Tranchen lag am unteren Ende der Vermarktungsspanne. Die Platzierung erfolgte bei ca. 30 Investoren mit Sitz in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Österreich und Asien, wobei der Großteil der Investoren aus dem Sparkassensektor stammt.

QSC-Finanzvorstand Barbara Stolz erklärt: „Wir haben das sehr gute Kapitalmarktumfeld genutzt, um die Finanzierung bis in das kommende Jahrzehnt hinein zu sichern.“ QSC verwendet das Schuldscheindarlehen zum Teil anstelle eines noch bis September 2016 laufenden Konsortialdarlehens. Zudem ist nun, anders als noch zu Jahresbeginn geplant, die Rückführung eines Factoring-Vertrags über 11 Millionen Euro möglich, der mit der Mehrheit an der INFO AG im Jahr 2011 übernommen wurde. Diese Rückzahlung würde die Nettoverschuldung im weiteren Jahresverlauf belasten und bei der Berechnung des Free Cashflows gesondert ausgewiesen werden, da es sich um eine Verpflichtung aus Akquisitionen sowie um eine rein finanztechnische Umstrukturierung auf der Fremdkapitalseite handelt. Darüber hinaus vergrößert die neue Finanzierung den Spielraum für Investitionen in künftiges Wachstum. QSC-Finanzvorstand Stolz sagt: „Das laufende Jahr steht ganz im Zeichen von Investitionen in Innovationen. Wir stärken unsere eigene Entwicklung und schließen auch weitere Übernahmen kleinerer Technologiefirmen nicht aus.“ Erst im Februar 2014 hat QSC die Mehrheit an dem Münchener Verschlüsselungsspezialisten FTAPI erworben.

QSC: ITK-Lösungen für den Mittelstand
Die QSC AG bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Als SAP Gold Partner und Microsoft Gold Certified Partner verfügt die QSC AG zudem über Spezialwissen im Bereich der SAP- und Microsoft-Implementierung. Eigenentwickelte Cloud-Services für unterschiedlichste Anwendungen runden das Portfolio ab. Mit eigener hochmoderner Netzinfrastruktur sowie TÜV und ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland zählt QSC zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet sowohl maßgeschneiderte Lösungen für individuelle ITK-Anforderungen als auch ein modulares Produkt-Portfolio für kleinere Geschäftskunden und Vertriebspartner. QSC beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Rückfragen an:
QSC AG
Arne Thull
Head of Investor Relations
Telefon: +49 221 669-8724
Telefax: +49 221 669-8009
E-Mail: invest@qsc.de
Internet: www.qsc.de

Commerzbank
Stefan Oldendorf
Telefon: +49 69 136 24883
E-Mail: stefan.oldendorf@commerzbank.com


Zurück