QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

QSC schließt langfristigen Kooperationsvertrag mit media[netCom]

Köln, 20.11.2001 - Die QSC AG, professioneller DSL-Anbieter in Deutschland, hat mit der Marburger media[netCom] AG einen Rahmenvertrag zur Content-Verwertung abgeschlossen. media[netCom] ist führend auf dem Gebiet der Breitbandkommunikation für digitale Medientechnologien. Zukünftig wird QSC ihren Kunden mit der "Video on Demand"-Technologie von media[net]com eine digitale Filmbibliothek zur Verfügung stellen. Diese Filmbibliothek wird in den Metropolitan Service Centern, den QSC-eigenen Standorten, eingerichtet und ermöglicht dadurch einen Abruf der Spielfilme nahezu in TV-Qualität.
Die Vereinbarung sichert QSC die unbegrenzte Nutzung der Technologieplattform "Video on Demand" (VoD) zu sowie den Zugriff auf ca. 2500 Spielfilme von media[netCom]. QSC verpflichtet sich, die Erlöse für Inhalte aus der Marburger Filmbibliothek im Revenue-Sharing-Verfahren zu teilen. Für Content, den QSC aus anderen Quellen bezieht, erhält media[netCom] für die Nutzung ihrer Technologieplattform eine Umsatzbeteiligung.

Mit diesem Vertragsabschluss setzt QSC einen weiteren strategischen Schritt zur Vermarktung von DSL-Leitungen im Privatkundenbereich konsequent um. QSC vermarktet ihre Dienstleistungen in 46 deutschen Städten. Zum Jahresende rechnet das Unternehmen mit mindestens 40.000 verkauften DSL-Leitungen.

Hintergrundinformation:
Die QSC AG (QSC) ist ein professioneller DSL-Anbieter in Deutschland. Diese Technologie nutzt die 'letzte Meile' auf Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet Geschäfts- und Privatkunden breitbandige Standleitungsverbindungen in und aus dem Internet mit bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde. Das Unternehmen hat bisher die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz abgedeckt und erreicht damit über 20 Millionen potenzielle Nutzer.

Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq [QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 420 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communications
Tel.: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de

media[netCom] AG
Thomas Raab
Software Center 1-5
D-35037 Marburg
Tel: 064 21 / 99 14-140
Fax: 064 21 / 99 14-129
Mail: thomas.raab@media-netcom.de 


Zurück