QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

QSC stärkt IT-Kompetenz durch Übernahme

Köln, 21. Dezember 2010. Die QSC AG, Köln, hat mit sofortiger Wirkung sämtliche Anteile der IP Partner AG, Nürnberg, erworben. Der im Jahr 2000 gegründete IT-Dienstleister ist ein schnell wachsender Anbieter für Hosting und IT-Outsourcing-Services für den Mittelstand. Im Jahr 2010 wird das Unternehmen mit knapp 60 Mitarbeitern einen Umsatz von voraussichtlich 14 Millionen Euro und ein positives Ergebnis erzielen. IP Partner betreibt zwei Rechenzentren in München und Nürnberg mit mehr als 10.000 Servern für mehr als 1.000 Geschäftskunden. Der Bau weiterer Rechenzentren mit einer Fläche von insgesamt 3.000 Quadratmetern befindet sich in der Umsetzung. QSC beschleunigt mit der Akquisition den Transformationsprozess von einem TK- zu einem integrierten ITK-Serviceanbieter und kann damit ihren überwiegend mittelständischen Kunden künftig ein weitaus breiteres Leistungsspektrum anbieten. Der Kaufpreis beinhaltet zwei Komponenten. Zum 3. Januar 2011 zahlt QSC 15 Millionen Euro in bar an die bisherigen Gesellschafter. Weitere 10 Millionen Euro werden bis spätestens Ende April 2012 in Abhängigkeit von verschiedenen Voraussetzungen fällig, wozu insbesondere ein anhaltend hohes Unternehmenswachstum zählt.

Rückfragen an:
QSC AG
Arne Thull
Investor Relations
Telefon: 0221 6698-724
Telefax: 0221 6698-009
E-Mail: invest@qsc.de
Internet: www.qsc.de


Zurück