QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

QSC und Yahoo! Deutschland bieten künftig gemeinsam Yahoo! DSL an

Köln/München, 5. Februar 2002. Die Kölner QSC AG und Yahoo! Deutschland bieten künftig gemeinsam den Breitband-Internetzugang Yahoo! DSL an. Ab sofort können Internet-Nutzer Yahoo! DSL ganz einfach online unter dsl.yahoo.de bestellen und erhalten so einen hochwertigen DSL-Internetzugang, inklusive Flatrate und dem dazu gehörigen DSL-Modem. Yahoo! Deutschland setzt dabei auf die mehrfach ausgezeichnete Q-DSL-Breitband-Technologie des Kölner Qualitätsanbieters. QSC profitiert von der gewachsenen Online-Community des führenden Internet-Medienanbieters in Deutschland. Ziel der Zusammenarbeit von QSC und Yahoo! Deutschland ist, im rasch wachsenden Markt für schnelle Internetzugänge neue Maßstäbe in Bezug auf Leistungsfähigkeit, Nutzerfreundlichkeit und Anwendungsbreite zu setzen. Yahoo! DSL wird derzeit ausschließlich von QSC realisiert.
"Durch unsere Zusammenarbeit mit Yahoo! Deutschland können wir den Internet-Nutzern ein Produkt anbieten, das keine Wünsche offen lässt", beschreibt der QSC-Vorstandsvorsitzende Dr. Bernd Schlobohm die Zusammenarbeit.

Breitband-Internet für alle mit Yahoo! DSL

Das Breitbandnetz der QSC AG versorgt derzeit 46 deutsche Großstädte mit Yahoo! DSL. Das entspricht rund 20 Millionen potentiellen Nutzern. Yahoo! DSL ist schnell und einfach über das Internet zu bestellen. Unter dsl.yahoo.de finden Interessierte neben den Anmeldungsmodalitäten auch umfassende Produktinformationen beispielsweise zu Sondertarifen oder Leistungsbeispielen. In der Regel steht der DSL Anschluss rund 4 Wochen nach Eingang der Anmeldung. Mit Übertragungsraten bis zu 1024 kbit/s beim Datenempfang und bis zu 256 kbit/s beim Datenversand zählt Yahoo! DSL zu den leistungsfähigsten Angeboten im Highspeed Internetzugangsbereich in Deutschland. Mit Yahoo! DSL kann der Nutzer rund um die Uhr online sein, da keine automatische Zwangstrennung stattfindet. Dem Kunden bleibt damit lästiges Einwählen erspart und die Kosten auf Basis der Flatrate kalkulierbar. Extrem kurze Ping-Zeiten (ab 15 Millisekunden) überzeugen vor allem Online-Spiele-Freaks.

Hintergrundinformation:

Die QSC AG (QSC) ist ein professioneller DSL-Anbieter in Deutschland. Diese Technologie nutzt die 'letzte Meile' auf Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet Geschäfts- und Privatkunden breitbandige Standleitungsverbindungen in und aus dem Internet mit bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde. Das Unternehmen hat bisher die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz abgedeckt und erreicht damit über 20 Millionen potenzielle Nutzer.

Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq [QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 420 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communications
Tel.: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück