QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

R-KOM setzt auf QSC als Open-Access-Partner

Köln, 30. Mai 2012. Die QSC AG, führender Anbieter für umfassende ITK-Services, hat als weiteren Partner für ihre Open-Access-Plattform die R-KOM Regensburger Telekommunikationsgesellschaft mbH & Co. KG gewonnen. Die Plattform ist eine Netz-, Prozess- und Dienste-Drehscheibe für Anbieter und Nachfrager von Next Generation Access (NGA).

R-KOM ist ein mittelständischer Telekommunikationsanbieter im Raum Ostbayern mit einem modernen NGN Glasfasernetz. Durch die Kooperation mit QSC öffnet R-KOM diese Glasfaser-Infrastruktur auch für überregionale Anbieter. "Wir bauen die TK-Infrastruktur des 21. Jahrhunderts. Mit Open Access bieten wir allen Marktteilnehmer die Möglichkeit von dieser Entwicklung zu profitieren und die Beschränkungen des Telekom Kupfernetzes hinter sich zu lassen" meint Alfred Rauscher, Geschäftsführer der R-KOM. "QSC kann ihren Whole- und Resale-Partnern sowie ISPs und Carriern zukünftig in Ostbayern R-KOM Anschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s anbieten und trägt so zu einer höheren Auslastung unseres Netzes und zu einen schnelleren Return-on-Invest bei."

"Wir freuen uns, R-KOM als neuen Partner im Open-Access-Bereich begrüßen zu dürfen", so QSC-Vorstand Arnold Stender. "Der Glasfaserausbau in Deutschland erfolgt derzeit nur regional, wir aber haben das Know-how, diese regionalen Infrastrukturen auch überregional verfügbar zu machen."

Open Access: Mehr Auslastung, schneller Return-on-Invest

Dabei verweist Stender auf das Hauptproblem der Infrastrukturanbieter, die Realisierung eines schnellen Return-on-Invest: "Wenn ein Netzbetreiber in den Ausbau investiert, muss zur Amortisierung der Kosten schnell Traffic auf das Netz." Zwar gäbe es genügend Nachfrager, aber dazu müsste ein Infrastrukturanbieter erst einmal mit den einzelnen Nachfragern mühsam Verträge aushandeln, Netzzugang schaffen und die Operations-Prozesse abstimmen. "Genau das übernimmt QSC als neutraler Integrator im NGA-Umfeld. Das verschafft beiden Seiten große Vorteile."

Neben R-KOM hat QSC Verträge mit weiteren Glasfaseranbietern. Darunter NetColgone aus Köln, wilhelm.tel aus Norderstedt, die Leipziger HL komm oder die Stadtwerke Herne.

Rückfragen an:
QSC AG
Arne Thull
Head of Investor Relations
Telefon: 0221 6698-724
Telefax: 0221 6698-009
E-Mail: invest@qsc.de
Internet: www.qsc.de

Kurzprofil: QSC
Die QSC AG, Köln, bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services - von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Mit ihren Tochtergesellschaften INFO AG, einem IT-Full-Service Provider mit Sitz in Hamburg, und IP Exchange, Housing- und Hosting-Spezialist mit Sitz in Nürnberg, zählt die QSC-Gruppe zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Leistungen in Deutschland. QSC bietet maßgeschneiderte Managed Services für individuelle ITK-Anforderungen und ein umfassendes Produkt-Portfolio für Kunden und Vertriebspartner, das sich modular dem jeweiligen Kommunikations- und IT-Bedarf anpassen lässt. QSC bietet ihre Dienste auf Basis eines eigenen Next Generation Networks (NGN) an und betreibt eine Open-Access-Plattform, die unterschiedlichste Breitband-Technologien miteinander verbindet. Die QSC AG beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Kurzprofil: R-KOM
Die R-KOM Regensburger Telekommunikationsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Regensburg wurde vor über 10 Jahren mit dem Ziel gegründet dem Markt ein alternatives, kostengünstiges und nachhaltiges Telekommunikationsangebot bereit zu stellen. Heute verfügt R-KOM in Ostbayern über eine Reihe von Stadtnetzen, die zu einem Regionalnetz verbunden sind. Diese Netze bestehen aus Glasfaserverbindungen für Hochgeschwindigkeitsübertragung. Abgestimmt auf die Bedürfnisse internationaler wie auch nationaler Carrier, regionaler Unternehmen und öffentlicher Einrichtungen realisiert R-KOM die gesamte Palette moderner Telekommunikationsdienste. Mit Glasfaser Ostbayern schließen wir alle Gebäude direkt an unser Glasfasernetz an und errichten so eines der modernsten Kommunikationsnetze in Europa. Glasfaser Ostbayern ist unser Beitrag zur High-Tech-Region Ostbayern für Privat- und Geschäftskunden.


Zurück