QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

Vobis setzt auf Q-DSL

Köln, 20.12.2001. Die QSC AG, Deutschlands professioneller Anbieter von Breitband-Infrastruktur und Highspeed-Netzzugängen auf DSL-Basis, hat mit der Vobis Microcomputer AG eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Ab sofort vermarktet Vobis Q-DSL-Produkte in den Vobis Filialen und auch online auf www.vobis.de. In den Vobis-Filialen der 46 QSC-Städte werden Q-DSL home Internetzugänge eingerichtet, die allen Interessierten zum Highspeed-DSL Surfen zur Verfügung stehen. Die Q-DSL Vermarktung durch Vobis ist ein wichtiger Schritt für QSC auf dem Weg, ein flächendeckendes Vertriebsnetz in Kundennähe aufzubauen.

"Ich freue mich, dass wir mit Vobis eine der führenden deutschen Handelsketten als attraktiven Vertriebspartner gewinnen konnten und damit wieder einen Schritt dichter am Kunden sind", so Bernd Schlobohm, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, "Unser Konzept, auf einen starken und kundennahen Channel-Vertrieb zu setzen ist richtig und zukunftsweisend. Mit einem Partner wie Vobis können wir den Vertrieb für die hochqualitativen Q-DSL Produkte weiter stärken."

"Q-DSL home ist eine bedeutende Bereicherung der Palette unserer Dienstleistungsangebote," kommentiert Herr Dr. Jürgen Rakow, Vorstandsvorsitzender der Vobis Microcomputer AG. "Insbesondere die Möglichkeit, Q-DSL vorzuführen und die Vorteile live zu demonstrieren in vielen unserer Filialen, ist für unsere Kunden sehr attraktiv."

Die Q-DSL Produkt-Palette bei Vobis umfasst zwei Q-DSL-Angebote, die am Breitband-Bedarf verschiedener User-Gruppen ausgerichtet sind: Q-DSL home bietet den Breitband Internetzugang für private Internetnutzer, die mit einer extrem hohen Download-Geschwindigkeit von bis zu 1 MBit/Sek. und einem Upload von bis zu 256 Kbit/Sek online gehen wollen. Der beschleunigte Datenverkehr ermöglicht mehr Surf-Spaß bei Online-Games, ruckelfreies Video-Streaming sowie schnelles Herunterladen von Software oder Soundfiles. Parallel bietet Vobis mit Q-DSL office ein attraktives und leistungsstarkes Breitband Produkt, das für den individuellen Bedarf von Geschäftskunden maßgeschneidert ist.

Hintergrundinformation:

Die QSC AG (QSC) ist ein professioneller DSL-Anbieter in Deutschland. Diese Technologie nutzt die "letzte Meile" auf Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet Geschäfts- und Privatkunden breitbandige Standleitungsverbindungen in und aus dem Internet mit bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde. Das Unternehmen hat bisher die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz abgedeckt und erreicht damit über 20 Millionen potenzielle Nutzer.

Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq [QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 420 Millionen Euro.

Die Vobis Microcomputer AG mit Hauptsitz in Aachen wurde 1975 gegründet und ist der führende deutsche Einzelhändler für Kommunikationslösungen rund um den PC. In Deutschland ist Vobis mit ihrem hohen Bekanntheitsgrad und der Eigenmarke Highscreen ein Synonym für die Herstellung und den Vertrieb von PCs. Neben Computer, Peripherie, Zubehör, Multimedia, Internet und Telekommunikation legt Vobis einen Schwerpunkt auf umfassende Dienstleistungen wie Finanzierungsmöglichkeiten, Aufrüstbarkeit und Reparaturleistungen mit dem "FIXX" Servicekonzept.

Im Oktober 2001 kündigte Vobis eine Erweiterung des Sortiments mit der neuen Dachmarke Yakumo an. Notebooks, Flachbildschirme und weitere Produkte werden künftig unter dem Namen Yakumo geführt.

Vobis Filialen gibt es an über 150 Standorten. Aktuell sind rund 1.100 Mitarbeiter bei Vobis beschäftigt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communications
Tel.: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de

Vobis Pressekontakt
Janet Spacey
PR Adenauerstraße 20
52146 Würselen
Telefon: 02405-89 88 08
Telefax: 02405-89 88 09
janet@spacey-pr.de


Zurück