QSC AG:Kommunikation für den Mittelstand – einfach, sicher, gut.

 

VO.IP Award 2008: "VirtuOS ACD" der QSC AG erhält ersten Platz

Köln, 30. Oktober 2008. Bei der Verleihung des VO.IP Awards 2008 auf der Kongressmesse für Voice- und IP-Kommunikation am 29. Oktober in Frankfurt am Main konnte die Kölner QSC AG die unabhängige Fachjury mit ihrer netzbasierten Call-Center-Lösung VirtuOS ACD restlos überzeugen und erhielt in der Kategorie "Applikationen" den ersten Platz.

Unter dem Motto "Ready for the next generation?" präsentierten sich auf der zweitägigen Veranstaltung vom Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. sowie der IHK Frankfurt über 70 Aussteller und gaben Einblicke in aktuelle Entwicklungen, Technologien und Anwendungen in der Kommunikationsbranche. Referenten aus Politik und Wirtschaft diskutierten darüber hinaus in über 90 Fachvorträgen zu Themen wie Next Generation Netzworks oder stellten die Effizienz moderner Kommunikationswege zur Diskussion.

Die QSC AG präsentierte auf der VO.IP Germany mit VirtuOS ACD ihre netzbasierte Call-Management-Lösung: Um Arbeitsplätze über mehrere Standorte optimal auszulasten, benötigen Call-Center eine intelligente Kommunikationssteuerung, die Anrufe nach vordefinierten Regeln an bestimmte Standorte, Teams oder Mitarbeiter routet. Mit Hilfe von VirtuOS ACD kann diese ursprünglich hardwarebasierte Anrufverteilung in das moderne IP-Netz der QSC verlagert werden. Dadurch lässt sich vor allem auch die so genannte "Inbound-Kapazität", also die zur Verfügung stehenden Telefon-Arbeitsplätze, flexibler administrieren. Für Call-Center, die sich schnell aktuellen Marktsituationen anpassen müssen, eine optimale Lösung. Die gesamte Steuerung, Konfiguration und Administration wird dabei bequem über eine Weboberfläche vorgenommen. Durch die Anbindung von CRM-Systemen lassen sich unzählige weitere Optimierungsszenarien realisieren. Detaillierte Reportingfunktionen in Echtzeit stellen Gesprächsdauer, Nachbearbeitungszeit oder auch Erfolgsquoten transparent dar. Die Abrechnung erfolgt monatlich nach der Anzahl der benötigten Agenten-Accounts. Teure Hardwareinvestitionen entfallen.

Weitere Informationen zu VirtuOS ACD gibt es in der Rubrik "Managed Services" unter www.qsc.de

Kurzprofil
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem Breitband-Netz, bietet Unternehmen aller Größenordnungen sowie anspruchsvollen Privatkunden die gesamte Palette hochwertiger Breitbandkommunikation an. QSC realisiert komplette Standort-Vernetzungen (VPN) inklusive Managed Services, betreibt Sprach- und Datendienste auf Basis des Next Generation Netzwerks (NGN) und stellt Standleitungen in verschiedensten Bandbreiten zur Verfügung - bis hin zu 400 Mbit/s per Richtfunk-Technologie. Darüber hinaus liefert der Netzbetreiber im Wholesale-Geschäft nationalen und internationalen Carriern, ISP sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt entbündelte DSL-Vorprodukte. QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht mit dem eigenen Breitband-Netz allein über 200 Städte mit mehr als 40.000 Einwohnern in Deutschland und beschäftigt derzeit 700 Mitarbeiter. QSC ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

QSC AG
Dennis Knake
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-285
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück