PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Alle Q-DSL home Produkte ab sofort mit 512 kbit/s* Upload - Doppelte Leistung - gleicher Preis!

Köln, 01. Juni 2004 - Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikations-anbieter mit eigenem DSL-Netz, erhöht für alle Q-DSL home Produkte die Bandbreite im Upload. Ab sofort stehen Neu- und Bestandskunden superschnelle 512 kbit/s* statt bisher 256 kbit/s* bereit. Mit der doppelten Bandbreite bieten die Q-DSL home Produkte noch mehr Komfort beim Versand großer Dateien wie Fotos, Bilder oder Videos. Dies erleichtert z. B. die Pflege einer eigenen Website erheblich. Auch Online-Gamer können jetzt noch flüssiger über das Internet spielen. Und der größte Vorteil für die Q-DSL home Kunden: Die Verdopplung des Uploads ist kostenlos! Die Umstellung erfolgt für Bestandskunden automatisch zum 01. Juni, 10 Uhr - die 512 kbit/s* Upload stehen unmittelbar nach einem neuen Verbindungsaufbau zur Verfügung.

"Mit der kostenlosen Erhöhung des Uploads setzen wir uns in puncto Leistung im DSL-Privatkundenmarkt bewusst ab. Es ist uns wichtig, den Kundenbedürfnissen zu entsprechen und zu zeigen, dass QSC für Qualität steht", so Oliver Bröhl, Leiter Produktmanagement und der Business Unit Privatkunden.

Die Q-DSL home Produkte stehen nun mit folgenden Bandbreiten zur Verfügung: Q-DSL home Flatrate mit 1024/512 kbit/s* sowie Q-DSL home2300 Volumen oder Flatrate mit 2300/512 kbit/s*. Die Q-DSL home Flatrate kostet pro Monat 59 Euro im Normaltarif bzw. 49,90 Euro für Studenten. Der monatliche Einstiegspreis für Q-DSL home2300 Volumen, inkl. 1000 MB Datenvolumen, liegt bei 29 Euro/Monat. Der Preis für die Q-DSL home2300 Flatrate beträgt 139 Euro/Monat.
Der einmalige Aktivierungspreis ist abhängig vom Produkt und der Vertragslaufzeit. Während der Vertragslaufzeit ist kostenlos ein qualitativ hochwertiges Modem inklusive.

Die leistungsstarken Q-DSL home Produkte bieten rasante Geschwindigkeit z. B. auch beim Download großer Datenmengen oder High Performance Online-Gaming mit Ping-Zeiten ab 15 ms*. Zudem steht für Q-DSL home Kunden gegen geringen Aufpreis QSC-IPfonie zur Verfügung. Mit der VoIP-Lösung der QSC AG telefonieren QSC-IPfonie-Kunden für 0,0 Cent/Minute miteinander.** Auch werden kostengünstige Tarife für Gespräche zu Mobil- und Festnetznummern ins In- und Ausland angeboten.

Bei Tests in Fachmedien erreichten die Q-DSL home Produkte Spitzenplätze.*** Weitere Informationen zu den Tarifen der Q-DSL home Produkte gibt es unter www.q-dsl-home.de oder unter 01801 / 73 75 43.****

Kurzprofil
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet Geschäftskunden ihre Leistungen nahezu flächendeckend, zum Teil in Kooperation mit anderen TK-Anbietern, an und erreicht mit ihrem eigenen Breitband-Netz 60 Städte Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 380 Mitarbeiter und ist seit März 2004 im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.
Weitere Produktinformationen erhalten Sie unter 01801 / 74 75 43****

Weitere Presse-Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG 
Claudia Zimmermann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-235
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de

* Abhängig von der Leistungsfähigkeit der anbietenden Server und der Qualität der Teilnehmeranschlussleitung. Die angegebenen Übertragungsraten über 1 MBit/s beziehen sich auf die ATM-Ebene. Die maximale TCP-Übertragungsrate beträgt derzeit 2MBit/s.
** Das Absetzen eines Notrufs (110, 112) ist derzeit aus technischen Gründen nicht möglich. QSC empfiehlt daher, den herkömmlichen Festnetzanschluss nur dann komplett durch QSC-IPfonie zu ersetzen, wenn zusätzlich ein Mobiltelefon vorhanden ist. Die gleichzeitige Nutzung von Sprach- und Datendiensten ist möglich. QSC empfiehlt jedoch, während der Nutzung von QSC-IPfonie parallel keine großen Dateien downzuloaden und beim parallelen Gaming zwei Soundkarten gleichzeitig zu verwenden. Bei Nutzung von QSC-IPfonie in Kombination mit Q-DSL home2300 Volumen fallen neben den QSC-IPfonie -Verbindungskosten gemäß gültiger Preisliste zusätzliche Kosten für den Volumenverbrauch gemäß der gültigen Preisliste für Q-DSL home2300 an.
*** Q-DSL home Auszeichnung OnlineToday (10/01), PC Professionell 01/04; Q-DSL home2300 Volumen Auszeichnung com!online (08/03)
**** 9.00 - 18.00 Uhr: 4,6 Cent/Min. + 18.00 - 9.00 Uhr: 2,5 Cent/Min., Preise jeweils aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.


Zurück