PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

CeBIT 2001: "Mehr Speed für ihr Business"

QSC bietet Highspeed Internet Produkt für Geschäftskunden

Die QSC AG, Deutschlands professioneller DSL-Anbieter, präsentiert auf der CeBIT 2001 den speziell für kleinere und mittlere Betriebe entwickelten schnellen Internetzugang "Business-DSL". Das Produkt soll über IT und TK-Fachhändler ab April vertrieben werden. Business-DSL ist eine SDSL-Standleitung ins Internet mit frei wählbaren Bandbreiten von bis zu 144 Kilobit* und bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde*. Diese Geschwindigkeit gilt sowohl beim Herunterladen aus Netz, als auch beim Versand. Eine feste IP-adresse, Mailaccounts, Webspace und der Domainname (de, com, net, org) sind bei dem Highspeed-Internetanschluß inklusive. Und das alles zu einem günstigen Volumentarif oder Flatrate je nach Wahl, wobei Installation und Router im Anschlusspreis enthalten sind.

"Wir erreichen mit unserem DSL-Netz über 20 Millionen potenzielle Nutzer in Deutschland", so Bernd Schlobohm, Vorstandsvorsitzender von QSC, "damit sind wir ein idealer Partner für IT und TK-Fachhändler, die ihren Kunden eine schnelle, qualitativ hochwertige und kostengünstige Lösung für den Internetanschluss bieten wollen. Dank unserer bundesweiten Netzabdeckung und den Quality of Service Standards unserer DSL-Produkte haben wir uns mittlerweile an die Spitze des DSL-Marktes für Geschäftskunden katapultiert."

Nach einer aktuellen Studie von MSDW Equity Research wird 2004 jedes zweite Unternehmen in Deutschland einen Breitband-Anschluss ins Internet besitzen. DSL wird sich dabei als der neue Standard für breitbandige Internet-Anschlüsse im Geschäftskundenmarkt etablieren, so die Marktforscher weiter.

Der Grund für diese Entwicklung: E-commerce, Videokonferenzen, der Einsatz von multimedialen Anwendungen - all diese Applikationen mit großem Bedarf an Bandbreite werden immer selbstverständlicher im Tagesgeschäft von kleinen und mittleren Unternehmen. Aber gerade hier existiert ein Engpass: Die großen Datenpakete quälen sich in der Regel mit einer Übertragungskapazität von maximal 64 Kilobit pro Sekunde durch Netz, und auch die Kosten für Festverbindungen sind eine hohe Belastung. Hier schafft der Highspeed-Internetzugang Business-DSL Abhilfe. Die Daten werden um ein Vielfaches beschleunigt, bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde* sind mit Business-DSL möglich, und Kosten werden mit der DSL-Leitung von QSC, die eine "Rund-um-die-Uhr" Standleitung ist, auch gespart. Somit ist Business-DSL die wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Einwahlverbindungen ins Netz.

Ein weiterer Vorteil: der netzwerkfähige Router, den QSC seinen Kunden zur Verfügung stellt, erlaubt eine Mehrplatznutzung - im Gegensatz zu T-DSL - und damit die Anbindung eines gesamten lokalen Netzwerks an einen Business-DSL Anschluß. Damit ist Business-DSL die perfekte Lösung für kleine und mittlere Betriebe, die ihre zukünftigen Geschäftsprozesse kostengünstiger und schneller abwickeln wollen.

Preisliste QSC-business-DSL

Business DSL nach Volumen

1
144 kb/s

2
256 kb/s

5
512 kb/s

10
1024 kb/s

20
2300 kb/s

Mtl. Grundpreis

89 Euro
174,07 DM

129 Euro
252,30 DM

229 Euro
447,88 DM

329 Euro
643,46 DM

399 Euro
780,38 DM

Preis pro GB

29 Euro / 56,72 DM


</font>

Business DSL flat

1 144 kb/s

2 256 kb/s

5 512 kb/s

10 1024 kb/s

20 2300 kb/s

Mtl. Grundpreis flat

149 Euro 291,42 DM

229 Euro 447,88 DM

349 Euro 682,58 DM

769 Euro   1.504 DM

1199 Euro 2.345 DM


Aktivierungspreise

Business DSL

1 144 kb/s

2 256 kb/s

5 512 kb/s

10 1024 kb/s

20 2300 kb/s

Aktivierungspreis 12 Monate

299 Euro / 584,79, DM

599 Euro / 1.171,54 DM

Aktivierungspreis 24 Monate

149 Euro / 291,42 DM

349 Euro /  682,58 DM

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. gültig ab 01.04.01

Besuchen Sie uns auf der CeBIT: in Halle 24, Stand:A 23 stehen wir jederzeit für weitergehende Gespräche und Informationen zur Verfügung.

Hintergrundinformation:

Die QSC AG (QSC) ist ein professioneller DSL-Anbieter in Deutschland. Diese Technologie nutzt die 'letzte Meile' auf Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet dem Anwender breitbandige 'always on'-Verbindungen von und zum Internet in einer symmetrischen Geschwindigkeit, skalierbar von 144 Kbps bis zu 2,3 Mbps*. Das Unternehmen hat bisher die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Netz abgedeckt.

Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq [QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 420 Millionen Euro.

(*) Wir weisen darauf hin, dass die genannten Übertragungsraten von der Leistungsfähigkeit der anbietenden Server abhängt.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communication
Fon: 0221/6698 280
Fax: 0221/6698 289
E-Mail: presse@qsc.de

Zurück