PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

CeBIT 2002: QSC präsentiert innovative Business-Lösungen in Halle 16, Stand A06

Hannover, Köln 15. März 2002 - Die Kölner QSC AG, professioneller DSL-Dienstleister in Deutschland, erweitert ihr Produktportfolio für Business-Kunden und präsentiert auf der CeBIT innovative Mehrwertdienste für die Q-DSL Geschäftskundenprodukte Q-DSL business und Q-DSL office. Dazu gehören Q-VPN-Produkte, Q-Security-Lösungen sowie das professionelle Sprach- und DSL-Produkt QSC-Voice. Auch diese Produktinnovationen orientieren sich an den realen Bedürfnissen kleiner und größerer Unternehmen und verbinden eine hohe Leistungsfähigkeit, einfache Bedienbarkeit mit einer fairen Tarifierung und gutem Service.

Q-VPN setzt neue Maßstäbe bei der Unternehmensvernetzung
Mit Q-VPN, einem Virtuellen Privaten Netzwerk, präsentiert die QSC ein technologisches Highlight für Firmenkunden. Mit Q-VPN können Unternehmen ihre Lieferanten, Niederlassungen, Abteilungen oder auch Mitarbeiter, die zuhause arbeiten, in einem "eigenen" Netzwerk sicher und schnell miteinander vernetzen. Bislang mussten Unternehmen teure Standleitungen mieten, um Kommunikationsnetze aufzubauen. Außerdem konnten die technischen Parameter dieser Standleitungen, wie z. B. die Bandbreite oder das Einbeziehen neuer Standorte, nicht problemlos geändert werden. Q-VPN hingegen ist äußerst flexibel. Die wechselnden Anforderungen des Kunden lassen sich jeder Zeit ohne großen Aufwand realisieren.

Neben dieser hohen Flexibilität bietet das Virtuelle Private Netzwerk von QSC eine Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen VPNs. So setzt das "Network Operation Center" von QSC vom Kunden gewünschte Änderungen zeitnah um, ohne dass ein Techniker das jeweilige Unternehmen und die an sein Netzwerk angeschlossenen Teilnehmer aufsuchen muss. Auch der Installationsaufwand ist gering. Q-DSL business-Kunden bekommen innerhalb von nur einer Woche das gewünschte VPN.

Q-Security bietet Sicherheit per Mausklick
Wer mit Q-DSL business, Q-DSL office (Spezialangebot für kleine Firmen und Home Offices) und Q-VPN arbeitet, kann über die QSC-Internetseite das auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Sicherheitsprofil auswählen und per Mausklick aktivieren. Das QSC Network Operation Center gewährleistet die gewünschte Sicherheit rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Für diese individuelle Firewall stellt QSC eine monatliche Gebühr in Rechnung.

QSC-Voice erlaubt kleinen Unternehmen Telefonie über DSL
Ab Juli 2002 können QSC-Firmenkunden in sechs Städten (Hamburg, Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, München) über ihre DSL-Leitung - neben dem Datenaustausch und dem Surfen im Internet - auch telefonieren. Vorteil: Die Kommunikationskosten sinken. QSC hat dazu ein degressives Preismodell erarbeitet, das sich an der Zahl der Anschlüsse orientiert. Je mehr Anschlüsse der Kunde bestellt, desto geringer wird die Gebühr pro Anschluss. Ein weiterer Vorteil: Bereits vorhandene Endgeräte wie Telefone und Faxe können weiterhin genutzt werden. Ab Oktober 2002 werden alle Städte im QSC-Netz für
QSC-Voice erschlossen sein.

"Fair Price Tarif" gewährleistet transparente Kostenkontrolle
Von dem geringen Einstiegspreis und dem nutzungsabhängigen "Aufpreis" des neuen Tarifmodells ("Fair Price Tarif") profitieren vor allem Business-Kunden. Denn sie haben einerseits die volle Kostenkontrolle einer Flatrate: Die Kunden zahlen einen festen Grundbetrag, der ein Freivolumen von 1000 Megabyte enthält. Andererseits gestaltet sich der weitere Gesamtpreis sehr transparent: Wird die Pauschale überschritten, stellt QSC nur das tatsächlich genutzte Datenvolumen in Rechnung - zum Preis von 2,9 Cent pro Megabyte. Ab einem festgelegten Maximalpreis ist jede weitere Nutzung gratis. Damit wird dem Kunden optimale Gebührentransparenz sowie hohe Planungssicherheit geboten.

Darüber hinaus zeigt QSC verschiedene weitere Anwendungen für Breitband, wie zum Beispiel eine neue Videoconferencing Lösung und Videomailing, tritt als Application Service Provider für Content-Provider auf und ist auch an den Ständen seiner Partner, Alphanetcom, Compushack/Sun, Elsa, Hermstedt, my-extra, Netgear, Netline Sony und Vobis mit speziellen Applikationen präsent.

Die QSC AG ist ein professioneller DSL-Dienstleister in Deutschland und bietet Geschäfts- und Privatkunden über das Telefonkabel breitbandige Stand­leitungsverbindungen und innovative Dienste in höchster Qualität. Das Unternehmen hat mehr als 40 der größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz abge­deckt und erreicht damit über 20 Millionen potenzielle Nutzer. QSC beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter.

Kontakt:
Claudia Zimmermann
QSC AG
Mathias Brüggen Str. 55
50829 Köln
Tel.: 0221-6698-235
Fax 0221-6698-289
Mobil 0163-6698-035
Email presse@qsc.de
www.qsc.de

 


Zurück