PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

CeBIT 2006: QSC erweitert ihr Geschäftskundenportfolio -symmetrisches DSL jetzt mit bis zu 6 Mbit/s

  • Attraktive neue Flatrate-Tarife

Köln, 2. März 2006 - Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, erweitet ihr DSL-Geschäftskundenportfolio und bietet ab sofort die hochleistungsfähige symmetrische Internetanbindung Q-DSLmax auch mit bis zu 6 Mbit/s beim Empfang (Download) und beim Versand (Upload) von Daten an. Damit ist QSC einer der ersten Anbieter in Deutschland, der diese hohen symmetrischen DSL-Bandbreiten als Standardprodukt bundesweit realisiert.

Neue Flatrate-Tarife
Gleichzeitig gelten ab sofort in Anlehnung an die erfolgreiche Flat&More Aktion neue attraktive Flatrate-Tarife für Q-DSLmax. Schon ab 88 Euro netto monatlich erhalten Geschäfts- und Premiumkunden eine Flatrate mit Bandbreiten von bis zu 2048 kbit/s im Down- und 1024 kbit/s im Upstream. Wer mehr benötigt, kann für nur 178 Euro netto monatlich die symmetrische Q-DSLmax Flatrate mit bis zu 2048 kbit/s in beide Richtungen nutzen.

Hiermit lassen sich bereits anspruchsvolle Applikationen, Webserver und VPNs realisieren. Aber auch die leistungsfähigsten Q-DSLmax Produkte mit bis zu 4096 kbit/s bzw. 6016 kbit/s im Down- und Upstream sind  jetzt als Flatrate für nur 298 Euro netto bzw. 598 Euro netto monatlich erhältlich.

Das neue Portfolio im Detail
Q-DSLmax und Q-DSLpro sind leistungsfähige Internetzugänge auf Basis der DSL-Technologie und speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unernehmen ausgerichtet.

Dabei basiert Q-DSLmax auf der hoch performanten SHDSL-Netzinfrastruktur von QSC und bietet Unternehmen, die besondere Qualitätsansprüche an professionelle Daten-Kommunikation und Service stellen, Breitband-Internet bis zu 6016 kbit/s an.

Q-DSLmax eignet sich dabei sowohl für den Betrieb eigener Mail- oder Webserver als auch für die Unternehmensvernetzung. Eine feste
IP-Adresse gehört dabei zur Standardausstattung. Auf Wunsch kann ein 8er-Netz mit bis zu fünf nutzbaren IP-Adressen kostenfrei beauftragt werden. Größere Adressbereiche sind optional erhältlich. Darüber hinaus sind bis zu drei Domainadressen sowie 50 MB Speicherplatz und 100 E-Mail Accounts mit Funktionen für Weiterleitung, Autoresponder und Mailinglisten enthalten. Während der Vertragslaufzeit erhalten die Kunden einen vorkonfigurierten DSL-Router, der bei einem Defekt kostenlos ausgetauscht wird.

Doch auch außerhalb der eigenen Infrastruktur bietet QSC mit
Q-DSLpro professionelles Highspeed-Internet für Unternehmen an.
Q-DSLpro ist jetzt mit einer Bandbreite von bis zu 6016 kbit/s im Down- und 576 kbit/s im Upstream für nur 40 Euro netto monatlich als Flatrate bundesweit nahezu flächendeckend erhältlich.* Auch hier sind ein fester IP-Adressbereich sowie zusätzliche Web-Dienstleistungen inklusive. Ein DSL-Modem/Router ist optional erhältlich.

Attraktive Sprach- und Datenbundles
Für beide Produkte steht den Kunden an sieben Tagen die Woche, 365 Tage im Jahr die kostenlose Geschäftskundenhotline mit Rat und Tat zur Seite. Mit den zusätzlich erhältlichen Dienstleistungen wie QSC-Backup, QSC-Security oder QSC-FlexiMail stehen weitere umfassende Kommunikationslösungen zur Verfügung. Auch gibt es die Möglichkeit, Voice-over-IP Sprachlösungen mit den Datenprodukten zu kombinieren und dadurch zusätzlich Kosten zu sparen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.qsc.de, der Infoline unter
0 800 - 77 22 375 oder besuchen Sie uns auf der CeBIT in Halle 13, Stand 34, B6.

Kurzprofil
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht zusammen mit der Tochter celox in dem eigenen Breitband-Netz über 120 Städte Deutschlands und beschäftigt derzeit rund 460 Mitarbeiter. Seit März 2004 ist das Unternehmen im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG

Uta Teigel
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


*Voraussetzung ist ein vom Kunden zu stellender T-Net- oder T-ISDN-Anschluss der Deutschen Telekom AG


Zurück