PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Mit QSC noch schneller und zuverlässiger ins Internet

Köln, 17. Juni 2014 - Höhere Bandbreiten und mehr Leistung zu attraktiveren Preisen: Mit ihrem runderneuerten Portfolio für Internet-Zugänge erfüllt die QSC AG auch hochspezifische Anforderungen und bietet Unternehmen mehr Flexibilität für ihre Kommunikationslösungen.

Das überarbeitete Access-Portfolio der QSC AG stellt überall in Deutschland noch leistungsfähigere Internetzugänge zur Verfügung. Unternehmen aller Branchen profitieren von neuen, attraktiveren Preisen, die für alle Anschluss-Technologien gelten - egal ob Richtfunk via Wireless Local Loop (WLL), Leased Lines (Standleitungen) oder klassisches ADSL sowie SHDSL.

Die Produkte sind flexibler gestaltet und passen sich so besser an die Kundenbedürfnisse an. So können Sie problemlos mit weiteren Produkten und Technologien wie etwa Telefonie- oder Cloud-Services kombiniert werden. Zudem sorgen verbesserte Service Level Agreements (SLA) für höhere Zuverlässigkeit.

Zusätzliche Leistungsmerkmale

QSC bietet für alle Produktvarianten zusätzliche Funktionen an:

  • Bei allen Internet-Zugängen ist nun ein fester IP-Adressbereich für den Betrieb eigener Internet-Server inklusive.
  • Erstmals haben Unternehmen die Möglichkeit, Provider-unabhängige IP-Adressen zu nutzen. Dadurch können Unternehmen eigene Adressen im QSC-Netz routen.
  • Für QSC-Leased Line business stehen nun bis zu 1 Gbit/s und QSC-WLL business bis zu 400 Mbit/s zur Verfügung.
  • Neu ist auch die Möglichkeit, sich auf Wunsch bei den symmetrischen Produktvarianten Q-DSLmax Q-DSLpro sym und Q-DSLregio sym für alternative Hardware von Cisco zu entscheiden.
  • Bei allen Internet-Zugängen mit Routerservice ist neben der "Backup-Ready"-Funktion auch die "Voice Ready"-Funktion integriert. So lassen sich die Produkte beispielsweise für spätere Unified-Communication-Lösungen passgenau konfigurieren.

Mehr Sicherheit durch neue Backup-Varianten

Neue Backup-Möglichkeiten erhöhen auf Wunsch die Verfügbarkeit, denn Produkte unterschiedlicher Internet-Zugänge lassen sich nun nach Wunsch kombinieren. Mit der zweiten Leitung steht immer auch ein redundanter Router zur Verfügung, der bei einem Ausfall nahtlos die Aufgaben übernimmt. Dafür kommunizieren die Router der Erst- und Zweitanbindung kontinuierlich mittels des Virtual Router Redundancy-Protokolls (VRRP).

Konkretere Serviceversprechen für mehr Qualität

Um die Verfügbarkeit aller Anschlussvarianten zu erhöhen, hat QSC auch den eigenen Service ausgebaut und verpflichtet sich nun standardmäßig zu höherwertigen SLA: Eine kostenlose Störungsannahme 24/7/365 sind bei allen QSC-Internet-Produkten nach wie vor selbstverständlich.

Für die Access-Lösungen im eigenen Netz verpflichtet sich QSC zusätzlich zu festen maximalen Wiederherstellungszeiten (Time-To-Restore, TTR). Diese lösen die unkonkreteren durchschnittlichen Zeiten (Mean-Time-To-Recover, MTTR) ab. Störungen der Anschlüsse Q-DSLmax, Q-DSL-pro sym., QSC-WLL business und QSC-Leased Line behebt QSC jetzt innerhalb von acht Stunden.

Preise und Verfügbarkeit

Q-DSLmax, die klassische SHDSL-Anbindung von QSC, ist je nach Laufzeit zwischen 12 und 60 Monaten bereits ab 79 Euro netto (zuvor ab 89 Euro netto) für eine symmetrische Leitung mit bis zu 2 Mbit/s sowie ab 549 Euro netto (zuvor ab 859 Euro netto) mit bis zu 20 Mbit/s verfügbar. Bereits ab 36 Monaten Laufzeit entfällt die einmalige Einrichtungsgebühr.

Eine symmetrische Richtfunkstrecke via QSC-WLL business ist je nach Laufzeit zwischen 12 und 60 Monaten bereits ab 259 Euro netto für eine 2 Mbit/s Strecke sowie ab 1.799 Euro netto (zuvor ab 2.129 Euro netto) für eine 100 Mbit/s Strecke verfügbar. Ab 60 Monaten Laufzeit entfällt auch hier die einmalige Einrichtungsgebühr.

Alle Access-Produkte sind über die Vertriebspartner zu bestellen. Weitere Informationen unter www.qsc.de. Eine Liste der Vertriebspartner kann im Bereich Partner / Partnerüberblick eingesehen werden.

QSC: ITK-Lösungen für den Mittelstand
Die QSC AG bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Als SAP Gold Partner und Microsoft Gold Certified Partner verfügt die QSC AG zudem über Spezialwissen im Bereich der SAP- und Microsoft-Implementierung. Eigenentwickelte Cloud-Services für unterschiedlichste Anwendungen runden das Portfolio ab. Mit eigener hochmoderner Netzinfrastruktur sowie TÜV- und ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland zählt QSC zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet sowohl maßgeschneiderte Lösungen für individuelle ITK-Anforderungen als auch ein modulares Produkt-Portfolio für kleinere Geschäftskunden und Vertriebspartner. QSC beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

QSC AG
Dennis Knake
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Tel.: 0221/669 - 8285
Fax: 0221/669 - 85285
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück