PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

O<sub>2</sub> setzt auf Breitbandkommunikation von QSC

Köln, 18. November 2002. Die QSC AG, Köln, ein professioneller DSL-Dienstleister in Deutschland, hat von dem Mobilfunkanbieter O2 Germany GmbH & Co. OHG, München, einen Auftrag über die Implementierung und den Betrieb von Q-DSL-Leitungen in 103 O2-Shops in Deutschland erhalten. Der Auftrag wurde auf zwei Jahre geschlossen. Die Inbetriebnahme der Anschlüsse ist am 15. November 2002 erfolgt - nach einer Installationsphase von nur sechs Wochen.

Auf Basis der Vernetzung seiner Standorte via Q-DSL wird der Mobilfunkanbieter O2 ein eigenes Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) einrichten, über das er die Freischaltungen der Mobilfunkteilnehmer sowie sämtliche kaufmännische Prozesse abwickeln will.

"Ausschlaggebend für die Wahl von QSC als DSL-Partner waren die hohe Flexibilität im Produktportfolio und die starke Service- und Beratungskompetenz des Vertriebs", so Günter Weichinger, Leiter Leased Line Management bei O2. Insbesondere während der Konzeptions- und Projektierungsphase des O2VPNs konnte QSC auf die jeweiligen Anforderungsprofile immer flexibel eingehen.

"Dies zeigt, dass wir optimal auf die Anforderungen von Großunternehmen reagieren können", erklärt Joachim Herrmann, Leiter Vertrieb Geschäftskunden der QSC AG.

Kurzprofil

Die QSC AG (QSC), Köln, ist ein professioneller DSL-Dienstleister in Deutschland und bietet Geschäfts- und Privatkunden über das Telefonkabel breitbandige Standleitungsverbindungen und innovative Dienste in höchster Qualität. Das Unternehmen versorgt mehr als 40 der größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz und kann damit über ein Viertel der Gesamtbevölkerung erreichen. QSC beschäftigt derzeit 300 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Claudia Zimmermann
Unternehmenssprecherin
Fon: +49(0)221/6698-235
Fax: +49(0)221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück