PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC AG erweitert Süd-West-Netz: Nach Karlsruhe gibt es den Highspeed-Internetanschluss Q-DSL jetzt auch in Ettlingen

Köln, 23.11.2001. Die Kölner QSC AG, Deutschlands professioneller DSL-Anbieter, hat jetzt auch Ettlingen zu nahezu hundert Prozent DSL-fähig gemacht und ist damit einer der wenigen Anbieter für die schnellen DSL-Internetzugänge in dieser Region. Geschäfts- und Privatkunden in und um Ettlingen können jetzt den leistungsstarken Highspeed-Internetzugang von QSC beziehen. Schon ab 49,90 Euro monatlich steht den Ettlingern Q-DSL home zur privaten Nutzung zur Verfügung. Ab 89,00 Euro monatlich kann je nach Netzwerk-Bedarf Q-DSL business oder Q-DSL office geschäftlich genutzt werden - Domainname, E-Mail, Webspace und feste bzw. dynamische IP-Adresse inklusive.

"Mit Ettlingen erweitert sich das QSC-Netz in Richtung Süden", so Bernhard Herr, Vertriebsleiter Business Communications Süd-West der QSC AG. "Am 23. November wollen wir im Rahmen einer Auftaktveranstaltung möglichst vielen Gästen die Möglichkeiten des schnellen Internetzuganges demonstrieren."

Der Highspeed-Internetzugang der QSC basiert auf der DSL-Technologie (Digital Subscriber Line). DSL nutzt die in jedem Haushalt vorhandene Kupfer-Doppelader der Telefonleitung und ermöglicht so Bandbreiten von 144 kbit/s* bis zu 2,3 Mbit/s*. Q-DSL home und Q-DSL office bieten unterschiedliche Übertragungsraten beim Up- und Download, während Q-DSL business die Daten beim Versand und beim Empfang mit gleich hoher Geschwindigkeit transportiert. Das macht diesen Anschluss zur idealen Lösung für Multimedia-Anwendungen wie Videokonferenzen in TV-Qualität, Download und Versand von qualitativ hochwertigen Audio- u. Videodaten, Virtual Private Networks, Telelearning und sämtliche E-Commerce-Anwendungen.

Eine weiterer Vorteil sämtlicher Q-DSL-Produkte ist: Die Kunden sind "always on", also über eine immer offene Standleitung mit dem Internet verbunden. Damit fallen nicht nur die lästigen Einwahlzeiten, sondern auch die Einwahlgebühren weg. Erfreuliche Begleiterscheinung: Wer sich für ein Q-DSL-Produkt entscheidet, kann zu 95 % mit einem Anschluss innerhalb von nur vier Wochen rechnen.

*QSC weist darauf hin, dass die Übertragungsraten von der Leistungsfähigkeit der anbietenden Server abhängig sind.

Hintergrundinformation:

Die QSC AG (QSC) ist ein professioneller DSL-Anbieter in Deutschland. Diese Technologie nutzt die 'letzte Meile' auf Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet Geschäfts- und Privatkunden breitbandige Standleitungsverbindungen in und aus dem Internet mit bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde. Das Unternehmen hat bisher die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz abgedeckt und erreicht damit über 20 Millionen potenzielle Nutzer.

Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq [QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 420 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communications
Tel.: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück