PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC-Marketing unter neuer Leitung

Karl-Heinz Angsten, 45, bisheriger Leiter Unternehmenskommunikation bei der QSC AG, Deutschlands professioneller Breitband-Anbieter auf DSL-Basis, verantwortet ab sofort zusätzlich auch das Marketing. Angsten wurde zum Vice President Marketing und Kommunikation ernannt und berichtet direkt an den Vorstand.


Angsten, gelernter Journalist, ist seit Oktober bei QSC. Neben seinen bisherigen Aufgaben im Bereich Presse, Public Relations und Investor Relations zeichnet der 45jährige jetzt zusätzlich auch für das Produktmarketing und die Marketingkommunikation mit Messen, Werbung und Sponsoring verantwortlich. "Wir sind überzeugt, dass alle kommunikativen Maßnahmen eines Unternehmens aus einer Hand kommen sollten", begründet Dr. Bernd Schlobohm, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, die Entscheidung. Das Kölner Unternehmen ist inzwischen in 40 deutschen Städten präsent und hat davon bereits acht Städte zu hundert Prozent mit seiner DSL-Infrastruktur versorgt.

Für das kommende Jahr hat sich Angsten vorgenommen, mit der Marke QSC deutlich präsenter im Markt aufzutreten als bisher. "Wir haben unser Netz hervorragend aufgebaut. Jetzt kommt es darauf an, es genau so gut zu vermarkten", umschreibt Angsten seine Ziele für 2001.


Die QSC AG (QSC) ist ein professioneller Breitbandanbieter für Breitbandinfrastruktur und -anwendungen auf DSL-Basis. Diese Technologie nutzt die 'letzte Meile' auf Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet dem Anwender breitbandige 'always on'-Verbindungen von und zum Internet in einer symmetrischen Geschwindigkeit, skalierbar von 144 Kbps bis zu 2,3 Mbps*. Das Unternehmen wird bis Ende 2000 die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Netz abdecken.
Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq [QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 400 Millionen Euro.


Kontakte:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communication
Fon: 0221/6698-280
Fax: 0221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück