PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC-Mobile: Mobiler Geschäftskundentarif für mehr Transparenz und weniger Kosten

Köln, 17. Oktober 2011. Die QSC AG bietet mit ihrem neuen Mobilfunkprodukt QSC-Mobile einfache, transparente und kostengünstige Mobilfunktarife für Geschäftskunden. Darüber hinaus ist QSC-Mobile die perfekte Ergänzung zu allen IPfonie Sprachprodukten von QSC: Innerhalb des Unternehmens telefonieren alle Mitarbeiter in der so genannten Fix-Mobile-Group zwischen Büroanschluss und mobilem Endgerät kostenlos.

QSC-Mobile richtet sich an Unternehmen, die kostengünstig mobil in alle nationalen Netze telefonieren, zum Pauschaltarif Internetdienste nutzen und ohne weitere Gebühren ihre Niederlassungen erreichen wollen. Wer mit zwei Handys oder einer Kombination aus Handy und TouchPad unterwegs ist, kann mit einer zusätzlichen SIM-Karte einen Vertrag für beide Endgeräte nutzen.

Zur Auswahl stehen drei übersichtliche Tarifstrukturen, die unterschiedlichen Kommunikationsverhalten angepasst sind:

Complete 200
Der günstigste Tarif ist bereits ab 12 Euro netto monatlicher Grundgebühr zu haben und ist ideal für Wenigtelefonierer mit niedriger Datennutzung: Er beinhaltet 200 Inklusiveinheiten in alle nationalen Fest- und Mobilfunknetze sowie SMS. Nach Nutzung der 200 Freieinheiten wird jede weitere Minute im nationalen Fest- oder Mobilfunknetz oder SMS mit 17 Cent berechnet. Rufumleitungen ins nationale Festnetz mit nur 11 Cent pro Minute. Datenübertragungen werden nach 100 MB gedrosselt, sind aber weiterhin kostenlos.

Ein Beispiel: In diesem Tarif können Anwender für 12 Euro netto im Monat unbegrenzt surfen, 50 SMS verschicken und dann noch 150 Minuten telefonieren. Oder aber 120 Minuten telefonieren und 80 SMS versenden. Egal wie man es sich aufteilt, 200 Einheiten sind in der Grundgebühr enthalten.

Complete Flat L
Vieltelefonierer mit mäßiger Datennutzung profitieren vom Tarif Complete Flat L. Für nur 29 Euro netto monatlich können Geschäftskunden unbegrenzt und ohne weiteren Gebühren in alle nationalen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. Jede SMS wird mit 17 Cent berechnet, nationale Rufumleitungen mit 11 Cent pro Minute. Die Datenübertragung wird erst nach 500 MB in ihrer Geschwindigkeit gedrosselt.

Complete Flat XL
Für nur 39 Euro netto im Monat profitieren Geschäftskunden auch hier von unbegrenzten Gesprächen in nationale Fest- und Mobilfunknetze. Jede SMS wird mit 17 Cent berechnet, nationale Rufumleitungen mit 11 Cent pro Minute. Dieser Tarif eignet sich besonders für Vielsurfer, da eine Drosselung der Datenübertragung erst nach einem erreichten Datenvolumen von 5 Gigabyte vorgenommen wird.

Kosten sparen in der Fix-Mobile Group
Mit der Tarifoption "Fix-Mobile Group" profitieren Geschäftskunden von den umfassenden Sprachlösungen von QSC. Wer zusätzlich einen QSC-Telefonanschluss aus der IPfonie Produktfamilie nutzt, telefoniert zwischen diesem Anschluss und seinen mobilen Endgeräten mit QSC-Mobile Karte für einen monatlichen Pauschalpreis von 4 Euro netto pro SIM-Karte ohne weitere Gesprächskosten. Eine ideale und kostengünstige Möglichkeit, Mitarbeiter im Außendienst mobil anzubinden.

Mit der Flexi-Card zwei Endgeräte in einem Vertrag
Für einmalig 19,95 Euro netto erhält der Kunde eine zweite SIM-Karte, die er entweder in einem zweiten Handy oder aber einem Touch-Pad wie dem iPad nutzen kann. So können beide Endgeräte mit nur einem Vertrag ohne weitere Grundgebühren genutzt werden.

Bei der Wahl der Endgeräte ist der Anwender frei. Sie können von jedem gewünschten Anbieter bezogen werden. Auch die volle Unterstützung von Blackberry Endgeräten ist möglich. Die Mindesvertragslaufzeit beträgt für alle Tarife 24 Monate. Die einmalige Einrichtungsgebühr pro SIM-Karte liegt bei 19,95 Euro netto.

Bestellungen nehmen ab sofort alle QSC-Partner oder die QSC-Geschäftskundenhotline unter 0800 - 77 22 375 entgegen.

Weitere Informationen zum Produkt auch unter www.qsc.de. Einen Beitrag zur Netzqualität finden Sie unter http://blog.qsc.de

Kurzprofil: QSC - ITK-Lösungen für den Mittelstand
Die QSC AG, Köln, bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services - von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Mit ihren Tochtergesellschaften INFO AG, einem IT-Full-Service Provider mit Sitz in Hamburg, und IP Partner AG, Housing- und Hosting-Spezialist mit Sitz in Nürnberg, zählt die QSC-Gruppe zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Leistungen in Deutschland. QSC bietet maßgeschneiderte Managed Services für individuelle ITK-Anforderungen und ein umfassendes Produkt-Portfolio für Kunden und Vertriebspartner, das sich modular dem jeweiligen Kommunikations- und IT-Bedarf anpassen lässt. QSC bietet ihre Dienste auf Basis eines eigenen Next Generation Networks (NGN) an und betreibt eine Open-Access-Plattform, die unterschiedlichste Breitband-Technologien miteinander verbindet. Die QSC AG beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dennis Knake
Unternehmenskommunikation
QSC AG
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Tel: +49 221 6698-285
Fax: +49 221 66985-285
E-Mail: presse@qsc.de
www.qsc.de


Zurück