PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC und PSINet kooperieren bei SDSL-Vermarktung

Berlin/Köln/München, 26. Mai 2000.
Die Kölner QS Communications AG (QSC), einer der ersten Anbieter von SDSL-Hochgeschwindigkeitsnetzen in Deutschland, und der führende Anbieter globaler Internet-Lösungen im B2B-Bereich, die PSINet Inc., haben heute ein umfangreiches Kooperationsabkommen bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist die gemeinsame Vermarktung von Speedway-DSL, einem Produkt, das die Nutzung breitbandiger Anwendungen auf der 'letzten Meile' ermöglicht.

Mit PSINet hat QSC nicht nur einen weiteren Vertriebspartner für die bundesweite Vermarktung gewonnen, sondern sich darüber hinaus zusätzliches internationales Know-how gesichert. Das in Ashburn, Virginia, USA, beheimatete Unternehmen - mit Sitz in Deutschland - ist der weltweit größte unabhängige Internet Service Carrier mit eigenem weltweiten Glasfasernetz von 60.000 km, insgesamt 600 Points of Presence und 91.000 Geschäftskunden. "Von dieser Partnerschaft profitieren beide Unternehmen," freut sich Dr. Bernd Schlobohm, Vorsitzender des QSC-Vorstands. "Wir liefern eine bundesweite SDSL-basierte Infrastruktur und PSINet bringt seine exzellente Kundenbasis ein." Aman Khan, Geschäftsführer PSINet Germany GmbH, sieht in der Kooperation vor allem eine konsequente Fortsetzung der unternehmenseigenen Firmenpolitik: "Unser Ziel ist die permanente Optimierung unseres Netzwerkes. Mit Speedway-DSL können wir unseren Kunden eine zukunftsweisende Komponente bieten, nämlich einen High-Speed-Internet-Zugang zu attraktiven Preisen."

Technologische Basis für Speedway-DSL ist SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) - eine der leistungsstärksten unter den sogenannten xDSL-Technologien. SDSL liefert nicht nur Übertragungsraten von bis zu 2,3 Mbit/s*, sondern auch gleich hohe, eben symmetrische Up- und Downstreamraten. Anders als bei ADSL muß das Sprachsignal bei SDSL nicht durch einen analogen Splitter vom Datensignal getrennt werden, sondern kann als Bestandteil der DSL-Daten mit übertragen werden. Ein weiteres Leistungsmerkmal: Speedway-DSL-User sind 'always on' - die Leitung ist damit immer verfügbar.

PSINet - mit Europa-Sitz in der Schweiz und Hauptsitz in Ashburn, Virginia (USA) - ist der führende Anbieter globaler Internet-Lösungen im B2B-Bereich. Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden durch die Nutzung des Internets zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil und damit zu maximalem Gewinn zu verhelfen. Als weltweit erster Internet Service Carrier bietet PSINet die Bereitstellung von Internet-Komplettlösungen für Unternehmen: Internet Access, WebHosting, Managed Services, Intranet, VPN und E-Commerce aus einer Hand und globale Internet Connectivity für Internet Service Provider. In Deutschland unterhält PSINet eine eigene Infrastruktur, die nahtlos in das weltweite Netz eingebunden ist, sowie eine eigene Vertriebsstruktur. Derzeit wird in Berlin PSInet's größtes Internet Data Center Europas gebaut, das demnächst in Betrieb gehen soll.

Das Vertriebs- und Marketingkonzept der QS Communications AG basiert auf einem ausgefeilten Partnerkonzept. Während sich QSC schwerpunktmäßig um den sehr raschen Netzausbau kümmert, kümmern sich die Partner um den Vertrieb.QSC hat bereits 261 Central Offices (Kollokationsräume in den Hauptverteilern der Deutschen Telekom) in Betrieb genommen und bietet sein Produkt Speedway-DSL derzeit in 10 Städten an: Köln, München, Hamburg, Düsseldorf, Bremen, Stuttgart, Berlin, Essen, Duisburg, Bochum.

PSINet ist der führende Anbieter globaler Internet-Lösungen für Unternehmen. Ziel des in Ashburn, Virginia, USA, angesiedelten Unternehmens ist es, seinen Kunden durch die Nutzung des Internet einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu ermöglichen. Dabei kann PSINet auf ein weltweites Glasfasernetz von mehr als 60.000 km Länge zurückgreifen. Mit 91.000 Geschäftskunden, etwa 4000 Mitarbeitern und mehr als 900 Standorten weltweit gilt PSINet heute als einer der größten Internet Carrier für Geschäftskunden. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt auf der Bereitstellung von Internet-Komplettlösungen für Unternehmen.

QS Communications AG ist einer der ersten deutschen Anbieter für schnelle, breitbandige Datenkommunikationsdienste auf SDSL-Basis. Die Technologie nutzt die sogenannte 'letzte Meile' auf Basis des entbündelten Netzzuganges. Mit SDSL wird der Datenverkehr über die normale kupfer-basierte Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten beschleunigt. Ziel ist es, dem Anwender breitbandige 'always on'-Zugänge zum Internet in einer Geschwindigkeit von 144 Kbit/s bis zu 2,3 Mbit/s* bereitzustellen.
Gegen Ende des Jahres werden die QSC-Breitband-Dienstleistungen mit dem Produktnamen Speedway-DSL in 40 deutschen Städten verfügbar sein. 

(*) Wir weisen darauf hin, dass die genannten Übertragungsraten von der Leistungsfähigkeit der anbietenden Server abhängt.

Kontakte:

QSC AG
Uta Teigel
Corporate Communication
Tel.: +49 (0) 221 - 66 98 - 280
Fax: +49 (0) 221 - 66 98 - 289
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück