PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC vernetzt 400 TOTAL Service-Stationen

Leistungsstarkes DSL schafft Flexibilität und Zukunftssicherheit

Köln, 30. November 2005 -  Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigener DSL-Infrastruktur, vernetzt rund 400 Service-Stationen der TOTAL Deutschland GmbH, einer der größten Mineralölgesellschaften Deutschlands, mit einem Virtual Private Network (VPN).

Die ersten 200 Tankstellen wurden bereits im ersten Halbjahr 2005 erfolgreich innerhalb der QSC-Infrastruktur in ein VPN integriert. Von der Leistungsfähigkeit überzeugt, erteilte TOTAL nun einen neuen Auftrag für weitere 200 Service-Stationen an QSC. Diese sollen bis Ende 2005 komplett in das VPN eingebunden sein.

TOTAL ersetzt so an den ausgewählten Service-Stationen die bestehende Vernetzung über Satellit durch die flexiblere und leistungsstärkere DSL-Infrastruktur des Kölner Telekommunikationsanbieters. Die Satellitenkommunikation hat den Nachteil langer Reaktionszeiten der Server untereinander und kann gerade in Sachen Ausbaufähigkeit nicht mit einem Preis-Leistungs-Verhältnis, wie QSC es bietet, konkurrieren.

Neben der Abwicklung von Buchungsvorgängen für Kredit- und EC-Kartensysteme werden sowohl die Ermittlung aller Daten für die Warenwirtschaft  als auch die zentrale Einstellung der Kraftstoffpreise über das VPN realisiert. Darüber hinaus bietet es flexible Ausbaumöglichkeiten zur Realisierung weiterer  Anwendungen.

"Die guten Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit QSC aus der ersten Tranche haben uns gezeigt, dass wir mit QSC einen zuverlässigen Partner gewonnen haben, um unsere Standorte sicher, schnell und flexibel in einem leistungsfähigen Netzwerk zu verbinden und auch für zukünftige Aufgaben gut gerüstet zu sein", betont der Projektleiter bei TOTAL Deutschland
Dr. Hans-Jürgen Jacob.

Bernd Puschendorf, Vorstand Vertrieb und Marketing der QSC AG, unterstreicht: "Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden. Sie können mit einem VPN von QSC Betriebsabläufe wesentlich effizienter gestalten und einen spürbar besseren Kundenservice bei gleichzeitiger Kostenreduktion realisieren."

Die TOTAL Gruppe ist eines der führenden Mineralölunternehmen weltweit. In Deutschland betreibt TOTAL mit mehr als 1000 Servicestationen das viertgrößte Tankstellennetz. Mit umfassenden Aktivitäten im Vertrieb von Heizöl, Schmierstoffen, Flugkraftstoffen, Flüssiggas, Bitumen und Spezialprodukten ist TOTAL einer der führenden Anbieter auf dem deutschen Mineralölmarkt. Auch bei der Verarbeitung von Mineralöl, insbesondere mit der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna, und im Chemiebereich ist die TOTAL Gruppe in Deutschland aktiv. Mehr Informationen zu TOTAL im Internet unter: www.total.de

Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht zusammen mit der Tochter celox in dem eigenen Breitband-Netz über 110 Städte Deutschlands und beschäftigt derzeit rund 460 Mitarbeiter. Seit März 2004 ist das Unternehmen im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG 
Claudia Zimmermann
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-235
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück