PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC vernetzt bundesweit rund 250 ARAG-Standorte

Köln, 19. Mai 2009. Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsdienstleister mit hochmodernem Breitbandnetz, hat den Auftrag zur Vernetzung der bundesweit rund 250 Standorte der Allgemeinen Rechtsschutz-Versicherungs AG, ARAG, erhalten.

Als einer der drei größten Rechtschutzversicherer der Welt bietet die ARAG mit Sitz in Düsseldorf eine breite Versicherungspalette und ist zudem Europas größter Sportversicherer. In Deutschland ergänzen die Tochtergesellschaften ARAG Lebensversicherungs-AG, ARAG Krankenversicherungs-AG sowie ARAG Allgemeine Versicherungs-AG die umfangreiche Leistungspalette des Unternehmens auch außerhalb der Rechtsschutzsparte.

Die gesamte Kommunikation im Sprach- und Datenbereich wird nun von QSC realisiert. Dazu installiert der Kölner Telekommunikationsdienstleister ein IP-MPLS-VPN an den insgesamt rund 250 ARAG Standorten bundesweit. Der Vertrag läuft zunächst über 24 Monate.

"Unsere Kunden erwarten von uns in allen Lebenslagen einen starken Partner an ihrer Seite", so Hartmut Hoyk, Geschäftsbereichsleiter Produktion der ARAG IT GmbH. "Diese Ansprüche setzen auch wir, wenn es um unsere Kommunikations-Infrastruktur geht. Wir sind sicher, mit der QSC AG einen solch starken Partner gefunden zu haben."

Während die Zentralen in Düsseldorf und München über redundante, also zweifach abgestützte 155 Mbit/s Hochleistungsanbindungen kommunizieren, werden die einzelnen Standorte flexibel mit Bandbreiten von 2 bis 10 Mbit/s angeschlossen.

"Einmal mehr konnte QSC mit ihren effizienten und flexiblen Kommunikationslösungen punkten - auch und gerade im Vergleich zu sehr starken Wettbewerbern", äußert sich Joachim Trickl, Chief Operating Officer (COO) von QSC.

Kurzprofile:

Der ARAG Konzern ist der international anerkannte unabhängige Partner für Recht und Schutz. Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Mit mehr als 3.300 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von knapp 1,4 Milliarden Euro. Außerhalb Deutschlands ist die ARAG in weiteren zwölf europäischen Ländern und den USA für ihre Kunden aktiv. Auf dem US-amerikanischen Rechtsschutzmarkt nimmt die ARAG heute eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus ist der Konzern in Spanien und Italien mit seinen Rechtsschutzprodukten Marktführer.

Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem Breitband-Netz, bietet Unternehmen aller Größenordnungen die gesamte Palette hochwertiger Breitbandkommunikation an. QSC realisiert komplette Standort-Vernetzungen (VPN) inklusive Managed Services, betreibt Sprach- und Datendienste auf Basis des Next Generation Netzwerks (NGN) und stellt Standleitungen in verschiedensten Bandbreiten zur Verfügung - bis hin zu 400 Mbit/s per Richtfunk-Technologie. Darüber hinaus liefert der Netzbetreiber im Wholesale-Geschäft nationalen und internationalen Carriern, ISP sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt entbündelte DSL-Vorprodukte. QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht mit dem eigenen Breitband-Netz allein über 200 Städte mit mehr als 40.000 Einwohnern in Deutschland und beschäftigt derzeit 700 Mitarbeiter. QSC ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Dennis Knake
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221 6698-285
Fax: 0221 6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück