PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

QSC zertifiziert ITK-Systeme von Auerswald

Köln/Cremlingen 14. Juli 2010. Das perfekte Zusammenspiel von IP-Telefonanlage und IP-Anschluss minimieren den Installations- und Wartungsaufwand beim Kunden deutlich. Die Voraussetzung: Anlagenanbieter und Netzprovider müssen reibungslos zusammenpassen. Daher haben die Auerswald GmbH & Co. KG, Cremlingen, Hersteller von ITK-Systemen sowie die Kölner QSC AG, mittelständischer Telekommunikationsdienstleister mit eigenem Next Generation Network, ihre IP-Telefonielösungen nun optimal aufeinander abgestimmt.

So bietet QSC unter der Bezeichnung "IPfonie extended" durchwahlfähige IP-Anlagenanschlüsse auf SIP-Basis (Session Initiation Protocol) an. Dabei können die Endgeräte der IP-Telefonanlagen von Auerswald direkt über das IP-Protokoll des Netzbetreibers angesprochen werden. Ein zwischengeschaltetes Integrated Access Device (IAD) um zwischen herkömmlichem S2M-Anlagenanschluss und IP-Telefonanlage zu "übersetzen" entfällt.

Getestet wurden alle IP-Anlagen von Auerswald der COMpact-3000-Serie, COMpact 5010 VoIP, COMpact 5020 VoIP, sowie der aktuellen COMmander-Systemfamilie . So steht mit den ausgewählten Kommunikationslösungen von Auerswald jetzt eine echte Alternative zu herkömmlichen S2M-Anlagenanschlüssen bereit. Weiterer großer Vorteil: Kunden können ihren bereits verwendeten Rufnummernblock aus dem ISDN vollständig übernehmen.

Das mit QSC-IPfonie extended unterstützte so genannte "SIP-Trunking" verlangt nur noch einen Account, über den sich mit der IP-Telefonanlagen von Auerswald zahlreiche Endgeräte mit eigenen Durchwahlnummern verwalten lassen. Bei herkömmlichen SIP-Accounts muss sich jedes Endgerät mit einem eigenen Zugang am IP-Telefonie-Server anmelden.

"Auerswald und QSC bieten ein perfektes Zusammenspiel von Anlagenanbieter und Kommunikationsdienstleister. Damit werden Installations- und Wartungsaufwand deutlich minimiert und davon profitieren unsere Kunden unmittelbar. Das ist ein weiteres Beispiel wie eine QSC-Lösung unseren Kunden hilft, effizienter zu arbeiten", so Joachim Trickl, Chief Operating Officer bei QSC.

"Die Passgenauigkeit unserer Kommunikationssysteme mit dem IPfonie Produktportfolio von QSC bringt unseren Kunden neben der Gewissheit, in ein zukunftsfähiges System investiert zu haben, auch die Sicherheit auf die gewohnt hohe Qualität der Auerswald-Lösungen vertrauen zu können. Komfortfunktionen, z. B. zentrale Abfrageplätze und automatische Zentrale, unerlässlich für Geschäftskunden, stehen in vollem Umfang zur Verfügung", formuliert Regina Dettmer, Marketingmanagerin von Auerswald den Nutzen der Zusammenarbeit für die gemeinsamen Kunden beider Unternehmen. Die QSC AG ist für uns in der IP-Telefonie ein idealer Partner."

Kurzprofil Auerswald GmbH & Co. KG
Die Auerswald GmbH & Co. KG mit Sitz in Cremlingen, Niedersachsen, wurde 1960 gegründet. Produziert wurden anfänglich Transformatoren, Elektromagnete und Messgeräte später auch Produkte für die Kunststofftechnik. Seit 1986 konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von kompakten und modularen Kommunikationssystemen für ISDN, DSL, VoIP (Voice over IP) und analoge Telefonnetze. Ergänzt wird das Angebot durch Systemtelefone und Türsprechstellen. Auerswald produziert ausschließlich in Deutschland am Firmenstandort Cremlingen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 190 Mitarbeiter. Die Geschäfte der Firma führt seit 1980 Gerhard Auerswald.

Kurzprofil QSC AG
Die QSC AG (QSC), Köln, führender mittelständischer Service-Anbieter der Telekommunikationsbranche mit eigenem Next Generation Network (NGN), bietet vor allem mittelständischen Unternehmen die gesamte Palette hochwertiger Breitband-Services an. Neben der Bereitstellung intelligenter netznaher Sprach- und Datendienste realisiert QSC komplette Standort-Vernetzungen (VPN) inklusive Managed Services und ermöglicht hochperformante DSL-, Ethernet- und Richtfunk-Anbindungen mit bis zu 800 Mbit/s. Darüber hinaus liefert das Unternehmen im Wholesale-Geschäft nationalen und internationalen Carriern, ISP sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt die notwendigen Vorprodukte. QSC beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dennis Knake
Unternehmenskommunikation
QSC AG
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Tel: +49 221 6698-285
Fax: +49 221 6698-289
E-Mail: presse@qsc.de
www.qsc.de

Regina Dettmer
Marketingmanagerin
Auerswald GmbH & Co. KG
Vor den Grashöfen 1
38162 Cremlingen
Tel: +49 5306 9200-872
Fax: +49 5306 9200-878
E-Mail: presse@auerswald.de
www.auerswald.de


Zurück