PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Rollout von QSC-Voice verläuft schneller als geplant

Deutschlandweite Abdeckung bis Ende August
Attraktive Frühbucher-Rabatte

Köln, den 11.06.2003 - Die Kölner QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz in Deutschland, wird den technischen Rollout für ihr Voice-over-DSL-Produkt "QSC-Voice" schneller als geplant abschließen können. Bereits Ende August werden deutschlandweit* Unternehmen mit QSC-Voice über einen einzigen DSL-Anschluss von QSC breitbandig surfen und parallel bis zu acht ISDN-Telefonate gleichzeitig führen können.

Der schnellere technische Netzausbau von QSC-Voice wird insbesondere durch die enge Kooperation mit Ventelo ermöglicht. QSC hat den Anbieter von Sprachdiensten für Unternehmenskunden zum Ende des Geschäftsjahres 2002 übernommen. "Damit erfüllt sich ein wesentliches Ziel unserer Akquisition von Ventelo, nämlich der schnelle bundesweite Markteintritt auch in den Markt für Sprachdienste. Aus eigener Kraft wäre uns dies wahrscheinlich nicht so schnell und so effektiv gelungen, wie wir es nun realisieren können", sagt Bernd Schlobohm, Vorstandvorsitzender der QSC AG.

Alles auf einer Leitung
Mit QSC-Voice nutzen Firmen die superschnelle Datenkommunikation via DSL und können gleichzeitig bis zu vier herkömmliche ISDN-Basisanschlüsse ersetzen. Die vorhandene Telefonanlage kann weiterhin verwendet werden und auch die Sprachqualität bleibt so gut wie bisher. Denn QSC setzt beim Telefonieren über die DSL-Leitung eine innovative ISDN-over-DSL-Technologie ein. Diese ist der herkömmlichen IP-Telefonie vor allem aus zwei Gründen überlegen: Zum einen verhindert sie Qualitätsverluste bei der Sprachübertragung und zum anderen macht sie die Neuanschaffung spezieller IP-Telefone überflüssig.

Auf Wunsch behalten die Kunden auch ihre bisherige(n) Rufnummer(n). Selbst ISDN-Funktionalitäten wie Rufnummernanzeige, Anklopfen, Makeln etc. können mit QSC-Voice weiterhin genutzt werden. Den notwendigen DSL-Netzanschluss stellt QSC den Kunden für die Dauer der Vertragslaufzeit zur Verfügung.

Frühbucher-Rabatt und kostenlose OnNet-Calls
Durch den schnelleren Rollout profitieren Unternehmenskunden in Bonn, Mönchengladbach, Nürnberg, Erlangen und Fürth noch bis Ende Juni von den attraktiven Frühbucherrabatten für QSC-Voice. Kunden sparen hiermit den einmaligen Bereitstellungspreis und den monatlichen Grundpreis für den ersten Nutzungsmonat. Kunden in Magdeburg, Rostock, Saarbrücken, Karlsruhe und Ettlingen können den Frühbucherrabatt noch bis zum 14. Juli in Anspruch nehmen. Für Mannheim, Bielefeld, Münster, Kassel und Braunschweig gelten die Aktionstarife noch bis Ende Juli.
Zu den weiteren Vorteilen von QSC-Voice zählen 1000 monatliche Freiminuten im Ortsnetz und bundesweit kostenlose Gespräche mit anderen QSC-Kunden ("On-Net-Calls"). QSC-Voice ist daher ideal geeignet für Unternehmen, die mit ihren Standorten und Kunden besonders kostengünstig kommunizieren wollen.
"Unternehmenskunden können mit QSC-Voice im Durchschnitt 30 Prozent ihrer bisherigen Telefonkosten einsparen und profitieren von Highspeed-Internet und hochqualitativer Telefonie aus einer Hand und über eine Leitung", sagt Hans-Peter Heck, Produktmanager Voice bei QSC.


* QSC-Voice von QSC ist in den Ortsnetzen Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld**, Bochum, Bonn, Braunschweig**, Bremen, Bremerhaven, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Erlangen, Essen, Ettlingen**, Frankfurt/M., Freiburg, Fürth, Gelsenkirchen, Hagen, Halle, Hamburg, Hannover, Hilden, Karlsruhe**, Kassel**, Köln, Köln-Porz, Krefeld, Langenfeld, Leipzig, Leverkusen, Lübeck, Magdeburg**, Mannheim**, Mülheim, München, Münster**, Mönchengladbach, Nürnberg, Oberhausen, Rostock** ,  Saarbrücken** , Stuttgart, Wiesbaden und Wuppertal verfügbar.

**voraussichtliche Verfügbarkeit bis Ende August 2003.
Weitere Informationen zu QSC-Voice und den Frühbucherrabatten gibt es über die QSC-Website unter www.qsc.de


Kurzprofil

Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Geschäfts- und Privatkunden über das Telefonkabel breitbandige Standleitungsverbindungen, innovative Dienste und individuelle Lösungen in höchster Qualität. Das Unternehmen versorgt mehr als 40 der größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz und kann damit über ein Viertel der Gesamtbevölkerung erreichen. Seit dem Erwerb des Telekommunikationsanbieters Ventelo Ende 2002 bietet QSC auch Sprachtelefonie an. QSC beschäftigt derzeit 400 Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG

Claudia Zimmermann
Unternehmenssprecherin
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-235
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück