PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Sprache und Daten zum Festpreis<BR>QSC Complete flat geht in die Verlängerung - Aktionsangebot noch bis zum 31. Januar 2007

Köln, 17. November 2006. Eine Doppelflatrate für Internetzugang und nationale Festnetzgespräche: Echte Budgetsicherheit und weniger Verwaltungsaufwand, das ist der Stoff von dem Geschäftskunden träumen. QSC verlängert das Einstiegsangebot, das bereits ab
89,95 Euro netto monatlich volle Kostenkontrolle liefert, bis zum
31. Januar 2007.

Als eines der ersten Telekommunikationsunternehmen in Deutschland bietet die QSC AG speziell für Geschäftskunden mit "QSC-Complete flat" eine Kombination aus einem auf SDSL-basierenden Datenanschluss mit digitalem ISDN-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss zum Festpreis. Es fällt dabei keine Volumengebühr und keine zusätzliche Berechnung von Gesprächsminuten ins deutsche Festnetz an.

Die vollständige Unterstützung der ISDN-Schnittstellen S0 - wahlweise als Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss - und S2M ermöglicht den einfachen Umstieg ohne Änderungen an der bestehenden Telefon-Infrastruktur im Unternehmen. Nationale Festnetzgespräche, auch zu Fremdnetzen*, sind in der Doppel-Flatrate enthalten. Alle anderen Gespräche zum Beispiel zu Mobilfunk- oder internationale Netze werden zu den üblichen günstigen QSC-Konditionen ohne jeglichen Aufschlag vermittelt.

Die hochperformanten SDSL-Datenanschlüsse bieten gerade die im Unternehmen wichtigen hohen Upload-Bandbreiten von bis zu vier Megabit/s und damit eine Bandbreite, wie sie mit der herkömmlichen ADSL-Technik, die zwar durch hohen Download für das Privatkundensegment punktet, derzeit nicht erreicht werden kann. Somit lassen sich neben einem schnellen E-Mail-Versand auch anspruchsvolle Serverapplikationen im Firmennetz realisieren. Ein fester IP-Adressbereich, drei Domainadressen (.de/.com/.net/.org/.biz), 100 E-Mail Adressen und 50 Megabyte Webspeicherplatz sind standardmäßig enthalten.

Aktionsangebot verlängert bis 31. Januar 2007

QSC-Complete flat ist in den Varianten "business", "business plus" und "corporate" erhältlich.

QSC-Complete business für nur 89,95 Euro netto monatlich beinhaltet den bewährten Q-DSLmax Breitbandzugang mit bis zu 2048 kBit/s im Down- und 1024 kBit/s im Upload, sowie einen S0-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss für bis zu zwei gleichzeitig geführte Gespräche mit allen ISDN-Merkmalen. Die ideale Lösung für das SoHo-Umfeld. Bis zu drei weitere S0-Schnittstellen und eine symmetrische Bandbreite von bis zu 2048 kBit/s auch im Upload können je nach Bedarf optional hinzugebucht werden.

QSC-Complete business plus für nur 189 Euro netto im Monat eignet sich bereits für mittelständische Unternehmen von zehn bis
30 Mitarbeitern. Es beinhaltet wie QSC-Complete business einen
Q-DSLmax Breitbandzugang mit bis zu 2048 kBit/s im Down- und
1024 kBit/s im Upload sowie vier S0 Schnittstellen für den Anschluss digitaler ISDN-Endgeräte. Acht Telefongespräche können so gleichzeitig geführt werden. Optional ist auch hier ein Bandbreiten-Upgrade auf 2048 kBit/s im Upload erhältlich.

Auch größere Unternehmen profitieren von der neuen QSC-Doppel-Flatrate: QSC Complete corporate für 879 Euro netto im Monat beinhaltet neben einem symmetrischen Q-DSLmax Anschluss von bis zu 2048 kBit/s im Up- und Download einen S2M-Anlagenanschluss für bis zu 30 gleichzeitig geführte Telefongespräche. Die Bandbreite kann hier optional auf bis zu 4096 kBit/s symmetrisch erweitert werden.

"QSC-Complete flat bietet Sprach- und Datenkommunikation zum Festpreis, von einem Anbieter auf einer Rechnung. Damit ist
QSC-Complete flat nicht nur die optimale Lösung zur einfachen Budgetplanung, zusätzlich verringert sich auch der Verwaltungsaufwand durch die Optimierung der Kommunikations-
infrastruktur", erläutert Oliver Bröhl, Leiter Produkte bei der QSC AG, die Vorteile der Business Doppel-Flatrate. "Durch die volle Unterstützung aller ISDN-Schnittstellen werden bereits getätigte Investitionen in Telefonanlagen und Endgeräte ebenfalls geschützt."

Ein optionaler Installationsservice übernimmt auf Kundenwunsch auch die Installation der vorhandenen Endgeräte vor Ort. Die kostenlose Business-Hotline steht rund um die Uhr 365 Tage im Jahr zur Verfügung.

QSC-Complete ist im QSC Netz in über 100 Städten Deutschlands verfügbar. 

* Die Flatrate gilt nicht für Servicerufnummern, internationale Festnetze/Mobilfnetze und nat. Mobilnetze und Rufnummern die zur Übermittlung von Datendiensten mittels 64 kBit/s transparenter Verbindungen genutzt werden.

Kurzprofil
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Geschäftskunden und anspruchsvollen Privatkunden die gesamte Palette hochwertiger Breitbandkommunikation an. Für Unternehmen realisiert QSC komplette Standort-Vernetzungen (VPN), betreibt Sprach- und Datendienste und stellt Standleitungen in unterschiedlichsten Bandbreiten zur Verfügung. Privatkunden profitieren von hochwertigen DSL-Anschlüssen inklusive VoIP-Anwendungen. Darüber hinaus stellt QSC im Wholesale-Geschäft auf Grundlage ihres eigenen Netzes Carriern, ISPs sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt hochwertige Vorprodukte bereit. Seit dem Erwerb der Mehrheit an der Broadnet AG hat QSC zudem Zugang zu einem Richtfunk-Netz in 42 Regionen Deutschlands. QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht zusammen mit der Broadnet AG in dem eigenen Breitband-Netz über 150 Städte Deutschlands und beschäftigt derzeit rund
650 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 194,4 Mio. Euro und plant nach der mehrheitlichen Akquisition der Broadnet AG für 2006 einen konsolidierten Jahresumsatz von über 265 Mio. Euro. QSC ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

QSC AG
Dennis Knake
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221/6698-285
Fax: 0221/6698-289
Mail: presse@qsc.de


Zurück