PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Stefan A. Baustert wird neuer Finanzvorstand der QSC AG

Köln, 16. Dezember 2014 - Der Aufsichtsrat der QSC AG hat in seiner gestrigen Sitzung Stefan A. Baustert mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zum Finanzvorstand der QSC AG berufen. Baustert folgt damit auf Barbara Stolz, die das Unternehmen in freundschaftlichem Einvernehmen zum Jahresende 2014 verlassen wird, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Stefan A. Baustert war zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer bei der Rena GmbH, einem süddeutschen Maschinen- und Anlagenbauunternehmen. Zuvor führte er für sieben Jahre die börsennotierte Singulus Technologies AG, zunächst als Finanzvorstand, dann als Vorstandsvorsitzender. Davor war er fünf Jahre lang kaufmännischer Geschäftsführer der E-Plus Mobilfunk GmbH, bis das Unternehmen an die KPN-Gruppe veräußert wurde. Seine berufliche Karriere begann Baustert 1986 beim Thyssen-Konzern, wo er vor seinem Wechsel zu E-Plus Finanzvorstand der Thyssen Telecom AG war.

"Wir freuen uns, mit Stefan Baustert einen Finanzvorstand gewonnen zu haben, der neben profundem Fachwissen und umfangreichen Erfahrungen in verschiedenen Märkten und Transformationssituationen vor allem unternehmerisches Denken mitbringt. Für die Weiterentwicklung von QSC sind diese Fähigkeiten sehr wertvoll", erklärt Bernd Schlobohm, Vorsitzender des Aufsichtsrats. Gleichzeitig dankt er Barbara Stolz für ihren langjährigen Einsatz für die QSC AG. Sie habe maßgeblich den Wachstumskurs von QSC mitgestaltet. Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, ergänzt: "Ich habe Barbara Stolz in den letzten zehn Jahren als ausgewiesene Finanzexpertin kennen und schätzen gelernt, die als sehr engagierte und zuverlässige Kollegin unser Unternehmen wesentlich vorangebracht hat."

QSC: ITK-Lösungen für den Mittelstand
Die QSC AG bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Als SAP und Microsoft Partner verfügt die QSC AG zudem über Spezialwissen im Bereich der SAP- und Microsoft-Implementierung. Eigenentwickelte Cloud-Services für unterschiedlichste Anwendungen runden das Portfolio ab. Mit eigener hochmoderner Netzinfrastruktur sowie TÜV und ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland zählt QSC zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet sowohl maßgeschneiderte Lösungen für individuelle ITK-Anforderungen als auch ein modulares Produkt-Portfolio für kleinere Geschäftskunden und Vertriebspartner. QSC beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Claudia Isringhaus
Leiterin Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Straße 55
50829 Köln
Tel: 0221 669-8235
Fax: 0221 669-8009
E-Mail: presse@qsc.de


Zurück