PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Telefónica Deutschland und QSC AG erweitern Kooperation bei Festnetzanschlüssen für Geschäftskunden

Köln, 4. April 2017 - Telefónica Deutschland setzt bei Festnetz-Geschäftskundenanschlüssen auch auf die Netzdienste der QSC AG. Das Unternehmen ergänzt mit der Erweiterung der bestehenden QSC-Kooperation auf SDSL-Anschlüsse sein Partnerschafts-Portfolio. Über diese SDSL-Anschlüsse werden für Geschäftskunden von Telefónica Deutschland Internet-, VPN- sowie Voice-Dienste erbracht. QSC zeichnet somit zukünftig als einer der Vorleistungslieferanten der Telefónica Deutschland verantwortlich für existierende sowie neue SDSL-Anschlüsse von Geschäftskunden der Telefónica Deutschland.

„QSC verfügt über langjährige Erfahrungen in der Erbringung von Netzdiensten“, so Dirk Grote, Director B2B bei Telefónica Deutschland. „Wir freuen uns daher sehr darüber, gemeinsam mit QSC als einem unserer Partner unsere Aktivitäten als Anbieter im Bereich der Festnetz-Geschäftskundenanschlüsse und SDSL-Leitungen weiter fortzuführen. Damit geht Telefónica Deutschland seinen Weg zur Onlife-Telco konsequent weiter voran.“

Für QSC bedeutet die weitere Kooperation mit Telefónica Deutschland darüber hinaus eine Stärkung des eigenen TK-Geschäftskundenbereichs. Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG: „Backbone- und Netzdienste für Telekommunikationsanbieter sowie Geschäftskunden sind ein wichtiger Bestandteil unseres Portfolios. Wir werden auch zukünftig die Chancen in diesem Markt nutzen.“

Unternehmensprofil der QSC AG

Die QSC AG ist der Digitalisierer für den deutschen Mittelstand. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Cloud, Internet of Things, Consulting und Telekommunikation begleitet QSC ihre Kunden sicher in das digitale Zeitalter. Cloud-basierte Bezugsmodelle bieten schon jetzt erhöhte Schnelligkeit, Flexibilität und Verfügbarkeit aller Services. TÜV- und ISO-zertifizierte Rechenzentren in Deutschland und ein bundesweites All-IP-Netz bilden dabei die Grundlage für höchste Ende-zu-Ende-Qualität und Sicherheit. Die QSC-Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand. Ihre Vermarktung erfolgt sowohl im Direktvertrieb als auch über Partner.

Telefónica Deutschland Holding AG mit ihren operativ tätigen Gesellschaften Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und E-Plus Mobilfunk GmbH, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch Festnetzprodukte wie DSL-Telefonie für Privatkunden sowie innovative IP-Telefonie- und Vernetzungslösungen im Geschäftskundenbereich zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch moderne Highspeed-Internet-Produkte. Mit insgesamt 49,3 Millionen Kundenanschlüssen (Stand: 31.12.2016) gehört das Unternehmen zu den drei führenden integrierten Telekommunikationsanbietern bundesweit. Allein in der Mobilfunksparte betreut Telefónica Deutschland 44,3 Millionen Anschlüsse und ist damit in Deutschland Marktführer. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7,50 Milliarden Euro. Telefónica Deutschland ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit Hauptsitz in Madrid. Die Telefónica-Gruppe zählt mit einer Präsenz in 21 Ländern und einer Kundenbasis von 350 Millionen Anschlüssen zu den größten Telekommunikationsgesellschaften der Welt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

QSC AG
Jan Erlinghagen
Unternehmenskommunikation
Mathias-Brüggen-Straße 55
50829 Köln
T 0221 669-8119
F 0221 669-8289
presse@qsc.de
www.qsc.de

Telefónica in Deutschland
Alexander Geckeler
Pressestelle
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
T +49 (0)40 23726 - 6020
E-Mail: alexander.geckeler@telefonica.com
Web: www.telefonica.de/presse


Zurück